1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Latitude
  6. Dell Latitude E6520

Dell Latitude E6520 Notebooks

In der Latitude E6520-Serie bietet Dell Business-Notebooks mit sehr unterschiedlichen Konfigurationen an. Neue Intel-Prozessoren der „Sandy Bridge“-Generation und zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten bieten eine optimale Anpassung an Leistungsanforderung und Budget des Käufers.  Weiterlesen

    Dell Latitude E6520 NotebooksViel Leistung
    Dell stattet die mobilen Rechner der Dell Latitude E6520-Serie mit aktuellen Prozessoren der „Sandy Bridge“-Generation von Intel aus. Bereits in der Minimalkonfiguration kommt hier eine Intel Core i5 2520M-CPU mit einem Basistakt von 2,5 GHz zum Einsatz. Mehr Leistung gibt es gegen Aufpreis mit einer Intel Core i7 2620M-CPU, die aus zwei Rechenkernen eine Taktung von 2,7 GHz schöpft. Dank Hyperthreading kommen zu den zwei physischen zwei weitere virtuelle Kerne, um die Rechenleistung zu erhöhen. Zudem kann der Basistakt des Prozessors bei gesteigerten Leistungsanforderungen automatisch auf bis zu 3,4 GHz hochgetaktet werden. Modellabhängig stehen der CPU 2.048 oder 4.096 MB Arbeitsspeicher zur Seite. Festplatten sind in den Kapazitäten 250, 320 und 500 GB einsetzbar. Als optisches Laufwerk kommt in jedem Fall ein Multiformat-DVD-Brenner mit Double-Layer-Unterstützung zum Einsatz.

    Dell Latitude E6520 NotebooksGutes Display
    Die Displaydiagonale beträgt bei allen Dell Latitude E6520-Modellen 15,6 Zoll. Variabel ist allerdings die maximal darstellbare Auflösung. Die beträgt auf den Anzeigeflächen mit Intel Core i5-Prozessor 1.366 x 768 Bildpunkte. Das i7-Topmodell bietet hingegen eine Anzeige von 1.600 x 900 Pixeln. Ähnlich verhält es sich mit der Grafikausstattung: Die i5-Modelle müssen sich hier mit der als Grafikchip in den „Sandy-Bridge“-Core-i-Prozessoren verbauten Lösung Intel HD Graphics 3000 begnügen. Lediglich das i7-Gerät kommt mit einer Nvidia Quadro NVS 4200M-Grafikkarte, die über 512 MB zweckgebundenen Videospeicher verfügt und auf Business-Anwendungen spezialisiert ist. Beim Einsatz auf dem Schreibtisch gelangt das Bildschirmsignal bei Bedarf per VGA-Anschluss oder HDMI-Schnittstelle nach außen.

    Solide Mobilität
    Mit einem Gewicht von 2,5 Kilo lassen sich die Dell Latitude E6520-Modelle auch unterwegs recht bequem einsetzen. Das Gehäuse misst an der höchsten Stelle 34,2 mm und trägt so in der Notebooktasche nur sehr vertretbar auf.

    Bildmaterial: Copyright © Dell