1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Dell
  5. Dell Latitude
  6. Dell Latitude 14 E5470

Dell Latitude 14 E5470 Laptop

Der Traditions-Hersteller setzt beim Dell Latitude 14 E5470 Notebook auf solide Technik gepaart mit einer kompakten Bauform. Aus diesem Grund verfügen die Laptops über ein 14 Zoll großes Display und ein Kunststoff-Gehäuse mit kompakten Abmessungen. Da vor allem mobile Geschäftsleute oder Studenten zu den Notebooks greifen, verfügen diese über entsprechend leistungsstarke Komponenten. Dabei wird allerdings die Akkulaufzeit nicht außer Acht gelassen. Zudem gibt es eine Vielzahl an aktuellen Schnittstellen, wodurch die Dell Latitude 14 E5470 Laptops flexibel einsetzbar sind.

Kompakte und solide Bauweise

Da die Dell Latitude 14 E5470 Notebooks vor allem mobil zum Einsatz kommen werden, liegt es besonders nahe, dass der Hersteller auf eine kompakte Bauform achtet. Aus diesem Grund gibt es ein Gehäuse, das aus GFK (glasfaserverstärktem Kunststoff) gefertigt wird. Damit wird nicht nur ein geringes Gewicht gewährleistet, sondern es ist auch eine besondere Robustheit gegeben. Um für das gewisse Etwas zu sorgen, wird die äußere Hülle noch mit einem besonderen Finish versehen, das eine besondere Wertigkeit ausstrahlt ohne dabei aufdringlich zu sein. Aufgrund der Veredelung wirkt das Kunststoff-Gehäuse so, als wäre es aus Aluminium gefertigt worden.

Neben der Stabilität ist bei einem mobilen Arbeitsgerät natürlich ebenso die Größe entscheidend. Aufgrund des Bildschirms mit einer Diagonale von 14 Zoll fallen die Abmessungen des Laptops relativ kompakt aus. Dadurch passen die Dell Latitude 14 E5470 Laptops in jede Tasche oder jeden Rucksack und können bequem mitgenommen werden.

Aufgrund der kompakten Bauform und dem geringen Gewicht liegt die Stärke der Geräte auf Seiten der Mobilität. Deshalb zielen die Notebooks auch ganz klar auf Studenten und Geschäftsleute ab, die auch unterwegs einen verlässlichen Partner benötigen. Dazu gibt es noch ein separat erhältliches Dock, über das sich mehrere zusätzliche Geräte – wie Monitor, Maus, Tastatur und Festplatte – über einen Anschluss verbinden lassen.

Dell Latitude 14 E5470 Laptop: Potente Komponenten

Um die nötige Zuverlässigkeit zu gewährleisten, verbaut der Hersteller im Inneren durchaus solide Komponenten, die je nach Modell über ein anständiges Leistungspotential verfügen. Als zentrale Recheneinheit fungiert ein Intel Core i-Prozessor der sechsten Generation (Skylake). Je nach Modell stehen ein Intel Core i3 oder Core i5 zur Verfügung. Auf einen leistungsstarken Core i7 muss verzichtet werden. Die Größe des DDR4-Arbeitsspeichers schwankt zwischen 4 GB und 8 GB. Unterschiede gibt es ebenfalls bei der Festplatte. Hier stehen eine herkömmliche Festplatte mit einer Kapazität von 500 GB oder eine M.2-SSD-Festplatte mit einer Kapazität zwischen 128 GB und 256 GB zur Auswahl. Die Berechnung von grafischen Elementen übernimmt eine Intel HD-Grafiklösung, weshalb aktuelle Spiele auf den Geräten nicht lauffähig sind. Dafür ist die GPU besonders akkuschonend, wodurch sich eine lange Akkulaufzeit ergibt.

Die Anzeige der berechneten Bilder übernimmt ein 14 Zoll großes Display, welches in HD (1366 x 768 Pixel) auflöst. Die Bildschirme verfügen allerdings über kein Touchscreen-Modul. Dank der Vielzahl an Anschlussmöglichkeiten lassen sich die Dell Latitude 14 E5470 Notebooks besonders flexibel einsetzen. Über drei USB 3.0-Anschlüsse können diverse externe Peripheriegeräte mit den Laptops verbunden werden, während ein HDMI- bzw. VGA-Anschluss das Koppeln mit einem externen Monitor ermöglicht. Über ein Speicherkartenlesegerät lassen sich beispielsweise Urlaubsfotos von der Kamera schnell auf das Notebook übertragen. Darüber hinaus gibt es noch einen Kopfhöreranschluss sowie einen optionalen Fingerabdruckscanner.

Vervollständigt werden die Anschlüsse schließlich über den sogenannten E-Dock Port, über den die separat erhältliche Dockingstation mit dem Notebook verbunden wird. Mithilfe dieses Anschlusses kann das Gerät ganz komfortabel in eine vollwertige Workstation verwandelt werden.

Ab Werk mit Windows

Je nach Modell und Ausstattungsvariante werden die Dell Latitude 14 E5470 Laptops mit unterschiedlichen Windows-Varianten ausgeliefert. Kunden haben die Wahl zwischen Windows 10, Windows 8.1 und Windows 7. Alle Versionen liegen in der Pro- beziehungsweise Professional-Variante vor, die damit den vollen Funktionsumfang gewährleisten. Natürlich empfiehlt sich der Einsatz von Windows 10, da es sich hierbei um die jüngste Iteration handelt und neue Funktionen sowie Updates für jenes Betriebssystem zuerst zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus fügen sich diverse Dienste aus dem Hause Microsoft, wie Microsoft Office oder Microsoft OneDrive nahezu nahtlos in das Betriebssystem ein.

Die Dell Latitude-Serie beinhaltet natürlich noch deutlich mehr Modelle, die in unterschiedlichen Bereichen ihre Stärken haben. Beispielsweise gibt es noch die Dell Latitude E5570 Laptops, die zum einen über ein 15 Zoll großes Display verfügen und zum anderen noch mehr Performance mitbringen. Bei allen Notebooks dieser Modellreihe spielt allerdings die Mobilität eine zentrale Rolle.