1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Compaq
  5. Compaq Mini
  6. Compaq Mini 311

Compaq Mini 311 Notebooks

Mit der Serie Compaq Mini 311 liefert HP ganz Große unter den Kleinen. Die Netbooks der Reihe verfügen über einen in dieser Klasse schon fast riesigen 11,6-Zoll-Bildschirm mit LED-Technik und die flinke Grafik NVIDIA ION LE. Einige Modelle der Serie beinhalten zudem ein Mobilfunkmodem.  Weiterlesen

Compaq Mini 311 NotebooksFlotter Grafikchip
In den Systemen der Serie Compaq Mini 311 arbeitet die übliche Netbook-Hardware. Dem Intel Atom N270 stehen ausreichende 1.024 MByte DDR3-RAM zur Seite. Als dauerhafter Datenspeicher dient eine SATA-Festplatte mit 160 GByte Kapazität und einer Umdrehungszahl von 5.400. Positiv hebt sich die verbaute Grafik NVIDIA ION LE ab. Damit eignet sich das System auch, um HD-Videos flüssig abzuspielen. Diese lassen sich auf dem LED BrightView Display mit 1.366 x 768 Pixeln in voller 720p-Auflösung genießen. Wem das nicht genügt, der kann externe Displays per VGA oder HDMI mit den Netbooks verbinden.

Compaq Mini 311 NotebooksKontaktfreudige Ausstattung
Neben den grafischen Ausgängen besitzen die Geräte drei USB-2.0-Ports, einen kombinierten Anschluss für Mikrofon und Kopfhöher sowie einen RJ45-Port für Fast-Ethernet. Drahtlos kommunizieren die Netbooks per Bluetooth oder den nicht mehr ganz taufrischen WLAN-Standards nach IEEE 802.11 b/g. Nutzer die sich oft und viel von unterwegs ins Internet einwählen, können eine zusätzliche UMTS-Schnittstelle ordern. Damit buchen sich die Netbooks der Serie Compaq Mini 311 dann ins Mobilfunknetz ein, ohne den Anwender mit überstehenden USB-Sticks zu behindern. Zur Standardausstattung der kompakten Rechner zählen darüber hinaus eine Webcam samt integriertem Mikrofon und ein 5-in-1-Lesegerät für Flash-Speicherkarten.

Compaq Mini 311 NotebooksHohe Mobilität
Mit rund 1,46 Kilogramm Gewicht sind die Netbooks der Serie Compaq Mini 311 bequem zu transportieren. Ebenfalls handlich sind die Gehäusemaße: Die Geräte sind 28,9 cm breit und 20,4 cm tief. An der dicksten Stelle bringen es die Systeme der Serie Compaq Mini 311 auf eine Höhe von 3,06 cm. Wie bei Netbooks üblich, erreichen die Tasten des Keyboards nur 92 Prozent der Größe ihrer Notebook-Pendants. Abseits des Stromnetzes versorgt ein Li-Ion-Akku mit sechs Zellen die Rechner mit Energie – das sollte für mehrere Stunden genügen.

Unspektakuläre Software
Die Geräte der Serie Compaq Mini 311 werden mit einer grundlegenden Softwareausstattung geliefert. Hierzu zählt das leicht antiquierte Microsoft Windows XP Home Edition (32 Bit) mit Service Pack 3. Vorinstalliert sind ebenfalls der Adobe Reader, ein Flash-Player sowie die HP-Spielekonsole. Zudem sind verschiedene Testversionen von Office-, Backup- und Security-Tools vorhanden. Über eine versteckte Wiederherstellungspartition lassen sich die Netbooks jederzeit in den Auslieferungszustand zurück versetzen.

Bildmaterial: Copyright © Compaq