1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS X-Serie
  6. ASUS X540

ASUS X540 Notebooks

Die ASUS X540 Notebooks richten sich an Kunden mit einem geringen Budget und sind im Preisbereich von 220 bis 350 Euro angesiedelt. Trotz der niedrigen Preise liefert der Hersteller hier ein schickes und leichtes Gehäuse, moderne Ausstattungsmerkmale wie einen USB Typ C Anschluss und ein 15,6 Zoll großes Display. Allerdings muss man auch einige Kompromisse in Kauf nehmen.  Weiterlesen

ASUS X540 NotebooksGünstige Notebooks ab 220 Euro
Mit Preisen ab 220 Euro gehören die ASUS X540 Notebooks zu den günstigsten Notebooks auf dem Markt. Dass man bei diesen geringen Preisen nicht mit extrem leistungsfähiger Hardware und einer erstklassigen Performance rechnen darf, sollte jedem Kunden klar sein. Trotzdem darf und muss man als Käufer natürlich erwarten, dass die Leistungsfähigkeit der Geräte für grundlegende Aufgaben ausreicht.

ASUS X540 NotebooksUnd das tut sie! Mit meist 4 GB RAM und einem Intel Celeron N3050 Prozessor haben die ASUS X540 Notebooks der ASUS X Serie nämlich genügend Leistung für einfache Anwendungen und Office-Programme zu bieten. Hinzu kommt eine Festplatte, die mit einer Kapazität von 500 GB oder sogar 1 TB recht großzügig ausfällt und Platz für verschiedenste Daten bietet. Auf eine schnelle SSD-Festplatte muss man in dieser Preisklasse logischerweise verzichten.

ASUS X540 NotebooksASUS X540 Notebooks mit 15,6 Zoll großem Display
Zu den weiteren Spezifikationen der ASUS X540 Notebooks gehört ein Display in der Größe von 15,6 Zoll, welches mit 1.366 x 768 Pixeln auflöst. Die Oberfläche der Bildschirme ist dabei glänzend, sodass man als Nutzer zwar mit brillanten Farben rechnen darf, im Gegenzug kann es aber bei direkter Sonneneinstrahlung zu ungewollten Spiegelungen kommen.

Positiv überzeugen kann die X540 Serie mit einem hochwertigen Gehäuse und einem erstklassigen Design, das keineswegs den Eindruck aufkommen lässt, dass man es hier mit einem eher günstigen Gerät zu tun hat. Vielmehr erweckt die Optik den Eindruck, dass die Devices in einer höheren Preisklasse angesiedelt sind. Hinsichtlich der Farben bietet ASUS verschiedene Optionen, sodass insgesamt für jeden Kunden etwas dabei sein sollte.

Für die Zukunft gerüstet dank USB Typ C
Kleines Highlight der ASUS X540 Notebooks könnte der integrierte USB Typ C Anschluss sein, der die USB 2.0 und USB 3.0 Anschlüsse ergänzt und dafür sorgt, dass die Geräte auch für die Zukunft gut aufgestellt sind. Auch die sonstigen technischen Daten wissen zu überzeugen, denn die X540 Serie kommt mit einem HDMI-Ausgang, einem VGA-Port, schnellem WLAN 802.11ac und einem Kensington Lock Slot daher. Auch eine einfache Webcam mit einer Auflösung von 0,3 Megapixeln findet Platz im Gehäuse.

Trotz des Formfaktors von 15,6 Zoll kommen die Geräte mit einem leichten Gewicht von etwa 1,9 Kilogramm daher. So lassen sie sich relativ unkompliziert transportieren. Wer so wenig Geld wie möglich in ein neues Notebook investieren möchte, ist mit der X540 Serie in jedem Fall gut beraten. Doch Vorsicht: Nicht alle Geräte verfügen über ein Betriebssystem. Hier muss man unter Umständen selbst Hand anlegen und ein System seiner Wahl installieren.

Bildmaterial: Copyright © Asus