1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS G-Serie
  6. ASUS ROG GL753

ASUS ROG GL753 Notebooks

Spielen ohne Limit. Frei nach diesen Worten wurden die ASUS ROG GL753 Notebooks der ASUS G-Serie konzipiert und umgesetzt. Ausgestattet mit aktuellsten Intel Core i-Prozessoren stellen die Geräte sämtliche Konkurrenten in den Schatten. Dazu trägt zudem ein leistungsstarker Grafikprozessor bei. Darüber hinaus wurden die Eingabegeräte nicht vernachlässigt und sorgen für komfortable Gaming-Sessions – auch über mehrere Stunden hinweg.  Weiterlesen

ASUS ROG GL753 NotebooksKeine große Show
Rein optisch stechen die ASUS ROG GL753 Notebooks nicht wirklich aus der Masse hervor. Lediglich das Republic of Gamers-Logo sowie die schmalen LED-Streifen auf dem Deckel verraten dem geschulten Auge das Leistungspotential der Laptops. Bei der Wahl der Materialien greift der taiwanische Hersteller auf Kunststoff zurück. Allerdings verfügt die Oberfläche des Deckels sowie das Gehäuse im Inneren über ein besonderes Finish, welches einen Aluminium-Look vermittelt.

ASUS ROG GL753 NotebooksASUS ROG GL753 Notebooks: Pure Leistung
Anders als das äußere Erscheinungsbild fällt die Hardware im Inneren auffälliger aus. Da ein Gaming-Notebook über eine Menge Leistung verfügen muss, sind die Geräte mit einem starken Prozessor, schnellem Arbeitsspeicher und leistungsstarker Grafikkarte ausgestattet. Das zentrale Herzstück der ASUS ROG GL753 Notebooks stellt ein Intel Core i-Prozessor der siebten Generation (Kaby Lake) dar. Je nach Modell gibt es entweder einen Core i7 oder einen Core i5. Unterschiede je nach Ausstattungsvariante gibt es ebenfalls bei der Kapazität des Arbeitsspeichers. Zudem ist der Festspeicher von der entsprechenden Konfiguration abhängig. Während einige Modelle mit einer schnellen SSD ausgestattet sind, verfügen andere über eine herkömmliche Festplatte. Obwohl diese eine größere Kapazität aufweisen, so sind die HDDs deutlich langsamer.

ASUS ROG GL753 NotebooksNvidia GeForce GTX 1050 für Spiele und 3D-Anwendungen
Neben CPU, RAM und HDD ist für ein Gaming-Notebook die Grafikkarte entscheidend. Deshalb gibt es vom Hersteller eine Nvidia GeForce GTX 1050 als Recheneinheit für grafische Aufgaben. Diese besitzt natürlich nicht die Leistung eines anderen Modells der GTX 10-Serie, allerdings ist das Preis-/Leistungsverhältnis unschlagbar. Für den Einstieg in die Welt der mobilen Gamer sind die GPUs der ASUS ROG GL753 Notebooks perfekt geeignet.

Was das Gamer-Herz begehrt
Die leistungsstarke Hardware im Inneren alleine reicht allerdings noch nicht ganz aus, um den hohen Ansprüchen von Spielern gerecht zu werden. Deshalb besitzen die ASUS ROG GL753 Notebooks zahlreiche Zusatzfeatures, die die Geräte komplettieren. Unter anderem gibt es eine beleuchtete Tastatur, deren Farbe sich individuell einstellen lässt. Aufgrund der kurzen Auslösedistanz sorgen die Tasten für schnelle Reaktionszeiten. Am Gehäuserand befinden sich unzählige Ports und Anschlüsse, die eine Erweiterung mit anderen Geräten ermöglichen. Beispielsweise lässt sich der 17,3 Zoll große Monitor, der in FullHD (1920 x 1080 Pixel) auflöst, mit einem HDMI und Mini DisplayPort erweitern. Ein USB 2.0-Anschluss und drei USB 3.0-Ports machen die ASUS ROG GL753 Notebooks besonders vielseitig. Mit einem USB 3.1 Typ-C-Anschluss sind die Geräte zudem bereits mit dem neuesten Standard ausgestattet. Vervollständigt wird das Gesamtpaket durch einen Kartenleser, einen 48 Wh großen Akku und Windows 10 als Betriebssystem. Einige Modelle werden allerdings auch ohne Betriebssystem ausgeliefert.

Bildmaterial: Copyright © Asus