1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS N-Serie
  6. ASUS N550

ASUS N550 Notebooks

Das ASUS N550 ist ein Multimedia-Notebook, das mit seinem kantigen Design und den Metall-Elementen optisch zu überzeugen weiß, aber mit einem schnellen Quad-Core-Prozessor und Features wie einem Blu-ray-Laufwerk auch in Punkto innere Werte glänzen kann.  Weiterlesen

    ASUS N550 NotebooksSchnelle Hardware
    Ein Intel Core i7 4700HQ Prozessor mit vier Kernen und 2,4 GHz Taktfrequenz, der bereits auf Intels neue Haswell-Architektur setzt, sorgt für die nötige Rechenpower im ASUS N550. Der Prozessor führt selbst rechenintensive Aufgaben problemlos und zügig aus und kann dabei seine Taktfrequenz nach Bedarf um mehrere hundert MHz erhöhen. Auch der acht Gigabyte große Arbeitsspeicher stellt sicher, dass speicherhungrige Anwendungen immer genügend Ressourcen zur Verfügung haben. Leider verzichtet Asus auf eine SSD, ein Feature, das bei dem Preis wünschenswert gewesen wäre. Anstatt auf Intels integrierte Grafiklösung zurückzugreifen, verbaut Asus eine NVIDIA GeForce GT 745M mit zwei Gigabyte eigenem Videospeicher. Die Grafikkarte eignet sich bestenfalls für ältere Games, rechnet aber erheblich schneller als integrierte Grafiklösungen. Alternativ gibt es das Notebook auch mit Stromspar-Prozessor und etwas schnellerer Grafikkarte.

    ASUS N550 NotebooksEdles Design
    Das schicke Gehäuse aus Metall macht nicht nur optisch einiges her, sondern macht das ASUS N550 robust und handlich. Die beleuchtete Chiclet-Tastatur ermöglicht auch nächtliche Arbeitssessions ohne all zu häufige Tippfehler. Dafür sorgen außerdem die angenehmen Tastenabstände, zudem bleibt die Tastatur sauber und muss nicht ständig gereinigt werden. Der 15,6-Zoll-Bildschirm bietet bei kompakten Abmessungen dank FullHD Auflösung maximale Übersichtlichkeit. Auf eine Beschichtung hat Asus verzichtet, so dass der Bildschirm auch im Freien gut ablesbar bleibt. Mit einem Gewicht von 2,7 Kilogramm ist das Notebook nicht gerade ein Fliegengewicht, dank seiner flachen Bauweise ist es aber trotzdem sehr mobil.

    ASUS N550 NotebooksTolle Ausstattung
    Insgesamt vier USB-Ports stehen zur Erweiterung des ASUS N550 zur Verfügung, dabei arbeiten zwei der Anschlüsse nach dem neuen USB-3.0-Standard, der erheblich schnellere Übertragungsraten ermöglicht, wovon insbesondere externe Festplatten profitieren. Ein externer Bildschirm lässt sich über HDMI anschließen, die Einbindung ins Netzwerk erfolgt wahlweise kabellos per WLAN oder kabelgebunden via Ethernet-LAN-Anschluss. Ein Card-Reader ist ebenso vorhanden wie eine Webcam für Videogespräche und Schnappschüsse. Die integrierte Festplatte bietet Platz für 1 TB an Daten. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64 Bit zum Einsatz.

    Bildmaterial: Copyright © Asus