1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS G-Serie
  6. ASUS GL553

ASUS GL553 Notebooks

Gaming ohne Limits, das verspricht ASUS mit der Serie der ASUS GL553 Notebooks. Der Formfaktor von 15,6 Zoll gewährleistet dabei zunächst einmal, dass sich die Geräte gut transportieren lassen. Außerdem sorgt ein Intel Core Prozessor der 6. Generation zusammen mit einer NVIDIA GeForce GTX 960M Grafikkarte dafür, dass diverse Anwendungen flüssig über die Bildschirme flackern.  Weiterlesen

ASUS GL553 NotebooksASUS GL553 Notebooks für Gamer
Die ASUS GL553 Notebooks der ASUS G Serie gehören zur Modellreihe der „Republic of Gamers Notebooks“ und richten sich dementsprechend an Kunden, die in regelmäßigen Abständen in den Genuss von Computerspielen kommen wollen. Dafür braucht es natürlich anständige Hardware, die auch mit wirklich anspruchsvollen Anwendungen umgehen kann. Aus diesem Grund hat sich ASUS für einen Intel Core Prozessor der 6. Generation entschieden, häufig kommt der Intel Core i7-6700HQ zum Einsatz. Dieser arbeitet mit 2,6 GHz pro Kern und sorgt in Kombination mit der NVIDIA GeForce GTX 960M für eine herausragende Anwendungsleistung. Die GPU kommt wahlweise mit 2 oder 4 GB GDDR5 Videospeicher daher und wird von bis zu 32 GB Arbeitsspeicher unterstützt.

ASUS GL553 Notebooks15,6 Zoll großes Display und relativ geringes Gewicht
Das Display der ASUS GL553 Notebooks ist wie eingangs bereits erwähnt 15,6 Zoll groß. Der Hersteller entscheidet sich hier also bewusst gegen die bei Gaming-Notebooks vorherrschende Größe von 17,3 Zoll und entscheidet sich für ein etwas kompakteres Gehäuse. Dieses hat natürlich den Vorteil des geringeren Gewichts auf seiner Seite. Und so bringen die ASUS GL553 Notebooks im Schnitt nur etwa 2,5 Kilogramm auf die Waage. Sie lassen sich also wunderbar transportieren, einzig und alleine bei der Akkulaufzeit muss man Abstriche in Kauf nehmen. Die Laufzeit beträgt nämlich lediglich drei Stunden. Eine kürzere Zugfahrt kann also ohne Probleme auch ohne externen Stromanschluss überbrückt werden, doch vor allem wenn man unterwegs in ein Spiel eintauchen möchte, wird dem Akku hier recht schnell die Luft ausgehen.

ASUS GL553 NotebooksZwei Festplatten und alle wichtigen Anschlüsse
Wie beinahe alle teuren Gaming-Notebooks kommen auch die ASUS GL553 Notebooks mit zwei Festplatten daher. Auf der primären Festplatte – einer schnellen SSD – können das Betriebssystem und die wichtigsten Programme installiert werden, damit diese wirklich zügig und flüssig reagieren. Auf der großen HDD, welche die zweite Festplatte darstellt, finden dann größere Datenmengen und etwas unwichtigere Programme Platz.

Gefertigt werden die Devices aus Aluminium und das Design lässt gleich auf den ersten Blick erahnen, dass es sich hier um ein leistungsstarkes Gaming-Notebook handelt – ganz wie man das von einem Gerät der Republic of Gamers Modellreihe kennt. Verschiedene USB-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang, ein Mini DisplayPort sowie WLAN 802.11ac, Bluetooth 4.0 und ein Kensington Lock Slot runden die wichtigsten technischen Daten der ASUS GL553 Notebooks ab. Schlussendlich hat man es hier also mit wirklich gelungenen Gaming-Notebooks zu tun, die zum Preis von rund 1.500 Euro angeboten werden. Je nach Ausstattung können die Preise natürlich variieren.

Bildmaterial: Copyright © Asus