1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Asus
  5. ASUS PRO-Serie

ASUS PRO-Serie Notebooks

Die Geräte der ASUS PRO-Serie orientieren sich bezüglich ihrer Käufer an preisbewussten Business-Nutzern, die höhere Ansprüche bei Sicherheitsmerkmalen haben, jedoch nicht unbedingt ein mittleres vierstelliges Vermögen für ein etwas besseres Design oder weniger Gewicht ausgeben wollen.  Weiterlesen

15 ASUS PRO-Serie Notebooks

15 ASUS PRO-Serie Notebooks

ASUS PRO-Serie NotebooksEffiziente Prozessoren
Fast alle Geräte der ASUS PRO-Serie Reihe setzen auf stromsparende Prozessoren von Intel, die meist als Dual-Core Einheiten mit moderaten Taktfrequenzen daher kommen, ohne jedoch in ihrer Leistungsfähigkeit zu stark abzufallen. So bieten die Geräte gute Akkulaufzeiten, die das Arbeiten ohne nahegelegene Steckdose und auch auf längeren Reisen ermöglichen. Da Business-Menschen nur selten die Zeit zum Spielen finden, lassen sich nur gelegentlich in etwas teureren Modellen dedizierte Grafikkarten ausmachen. In den meisten Fällen kommen diesbezüglich die, in die Prozessoren von Intel integrierten, Grafikchips zum Einsatz. Für alltägliche Anwendungen und den Betrieb anderer Monitore reichen selbige aus, aber sogar moderate Spiele-Titel bringen sie oftmals an ihre Grenzen.

Durchschnittliche Displays
Am Häufigsten werden in der ASUS PRO-Serie matte Displays eingesetzt, die störende Spiegelungen und Reflexionen auch bei direkter Sonneneinstrahlung vermeiden und somit das Arbeiten im Freien ermöglichen. Die Pixeldichten bewegen sich bei vielen Modellen in moderaten Dimensionen, beispielhaft sei hier die oftmals verwendete Auflösung von 1.366 x 768 Pixeln genannt. Bei teureren Modellen kommt auch die so genannte HD+ und Full-HD Auflösung zum Einsatz. Auch diese Geräte von Asus sind wahlweise mit oder ohne vorinstalliertem Betriebssystem erhältlich, was insbesondere Nutzern von Linux oder sehr individualisierten Plattformen entgegen kommt. Für diesbezüglich unsichere Käufer sind aber auch viele Modelle mit Microsoft Windows 7 oder Microsoft Windows 8.1 ausgestattet.

Solide Ausstattung
Teurere Notebooks der ASUS PRO-Serie setzen bereits auf schnelle SSDs, die jedoch noch über eher moderate Speicherkapazitäten verfügen. Teilweise kommen auch Hybrid-Lösungen aus normaler Festplatte und kleiner SSD für das Betriebssystem zum Einsatz. Die Ausstattung orientiert sich an der Käufergruppe der Businesskunden und deren Bedürfnissen. So werden vielfältige Anschlussoptionen geboten, die auch andere Bildschirmkonstellationen ermöglichen. Oft vorhandene Fingerabdruckleser, TPM Embedded Security Chips 1.2, sowie Kensington Lock Slots befriedigen darüber hinaus das bereits erwähnte Sicherheitsbedürfnis.

Bildmaterial: Copyright © Asus