1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer TravelMate
  6. Acer TravelMate P633

Acer TravelMate P633 Notebooks

Das kleine und kompakte, 12 Zoll große Acer TravelMate P633 Notebook überzeugt mit robuster Fertigungsqualität und guter Leistung – dank Intel Core i Prozessor der dritten Generation. Intelligente Features wie ein Festplattenschutzsystem runden das attraktive Gesamtpaket ab.

Acer TravelMate P633 NotebooksGute Leistung
Das in vielen Ausstattungsvarianten erhältliche Acer TravelMate P633 Notebook verwendet stets Intel-Prozessoren der dritten Generation. Beispielsweise einen Intel Core i5 3210M Prozessor mit zwei Kernen, Hyper-Threading und TurboBoost-Technik, um in anspruchsvollen Situationen noch mehr Leistung aus dem System herauszukitzeln. Doch schon die kleineren Core-i3-Prozessoren überzeugen mit guter Leistung bei fast allen Anwendungen. Die integrierte Intel HD Graphics 4000 punktet mit integriertem Video-Decoder und ausreichender Leistung für viele aktuelle und die meisten älteren Spiele. Ausgestattet mit bis zu acht Gigabyte DDR3-RAM bieten die Notebooks zudem genügend Leistungsreserven für zahlreiche gleichzeitig geöffnete Anwendungen.

Acer TravelMate P633 NotebooksRobustes Design
Mit einem Gewicht von 1,7 kg ist das Acer TravelMate P633 Notebook für seine Größe ziemlich schwer, im Gegenzug überzeugt es mit einem Gehäuse aus Kohlefaser und einer Magnesium/Aluminium-Legierung, das äußerst robust ist und nicht nur zahlreiche Erschütterungen wegsteckt, sondern auch sehr kratzfest ist. Im Notebook selbst arbeitet ein Festplattenschutz, der Erschütterungen erkennt und abfängt, um Schäden an der internen Festplatte zu verhindern. Das kompakte und matte Display löst mit 1366 x 768 Bildpunkten auf und ist durch den Verzicht auf eine glänzende Display-Beschichtung auch im Freien noch ablesbar.

Gute Ausstattung
Zwar muss das 13 Zoll kleine Acer TravelMate P633 ohne optisches Laufwerk auskommen, dafür bietet die integrierte Festplatte mit 500 GB sehr viel Platz. Wahlweise ist das Notebook auch mit Solid State Drive erhältlich, das die Geschwindigkeit noch einmal massiv erhöht. Insgesamt vier USB-Anschlüsse, davon drei mit dem neuen 3.0-Standard stehen dem Nutzer zur Verfügung. Ein ExpressCard-Schacht ermöglicht die Erweiterung mit beispielsweise externer Sound- oder TV-Karte. Zudem sind Anschlüsse für eSATA, VGA, Ethernet und HDMI vorhanden, womit das Notebook ausgezeichnet aufgestellt ist. Drahtlose Kommunikation ist via WLAN möglich oder mit dem Kurzstreckenfunk Bluetooth 4.0, der Daten flott vom Notebook auf das Smartphone transportiert und umgekehrt.

Bildmaterial: Copyright © Acer