1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer TravelMate
  6. Acer TravelMate B113

Acer TravelMate B113 Notebooks

Die Acer TravelMate B113 Notebooks sind besonders kompakte Reisebegleiter, die mit ihren 11,6 Zoll schon fast für die Handtasche geeignet sind, und dank Intel-Prozessoren der zweiten und dritten Generation dennoch genügend Leistung für die Anforderungen des Alltags mitbringen.

Acer TravelMate B113 NotebooksKompaktes Design
Die Acer TravelMate B113 Notebooks zeichnen sich durch ein besonders kompaktes Design aus. Die nur 11,6 Zoll großen Notebooks beherbergen in ihren kleinen Gehäusen dennoch modernste Technik. Das kleine Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung, welche einen besonders geringen Energieverbrauch aufweist, löst mit scharfen 1366 x 768 Bildpunkten auf, um eine gute Übersichtlichkeit sicherzustellen. Zusätzlich wurde das Display entspiegelt, um effektives Arbeiten auch im Freien zu ermöglichen, ohne dass Reflexionen die Ablesbarkeit des Bildschirms behindern. Trotz wenig verfügbaren Platzes besitzen die Notebooks Chiclet-Tastaturen mit angenehmen Tastenabständen. Durch besonders stromsparende Prozessoren versorgt der 4-Zellen-Akku die Geräte stundenlang mit Strom.

Acer TravelMate B113 NotebooksGute Leistung
Für die Acer TravelMate B113 kommen ausschließlich Dual-Core-Prozessoren von Intel der zweiten oder dritten Generation zum Einsatz, damit das Notebook auch bei höhren Anforderungen nicht ins Schwitzen gerät. Darüber hinaus sind die Prozessoren besonders sparsam und weisen eine besonders niedrige Verlustleistung auf, so beispielsweise der Intel Core i5 3317U mit 1,7 GHz Taktfrequenz und TurboBoost-Technik, die den takt bei Bedarf auf über zwei Gigahertz steigern kann. Auch für die Grafik ist Intel zuständig, je nach Prozessormodell kommen verschiedene integrierte Intel HD Graphics 4000 Lösungen zum Einsatz. Vier Gigabyte DDR3-Arbeitsspeicher runden das Paket ab.

Acer TravelMate B113 NotebooksGute Ausstattung
Trotz des platzsparenden Designs bieten Acer TravelMate B113 Notebooks zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. Drei USB-Steckplätze sorgen für die nötige Erweiterbarkeit. Leider verzichtet Acer auf den Einsatz von schnellen USB-3.0-Anschlüssen. Externe Bildschirme lassen sich wahlweise über VGA oder HDMI betreiben. Drahtlose Kommunikation ist entweder über den WLAN-Adapter oder den Kurzstreckenfunk Bluetooth möglich, der problemlos und spielend leicht Daten vom Smartphone auf das Notebook und umgekehrt transportiert. Der integrierte CardReader liest alle verfügbaren SD-Kartenformate.

Bildmaterial: Copyright © Acer