1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer TravelMate
  6. Acer TravelMate 7750

Acer TravelMate 7750 Notebooks

Durch seine technischen Werte eignet sich das Acer TravelMate 7750 sowohl als Multimedia-Notebook als auch als Business-Notebook mit großem Bildschirm. Die Ausstattung ist mit Merkmalen, wie „Sandy Bridge“-Prozessor und USB 3.0-Anschluss, aktuell.  Weiterlesen

    Acer TravelMate 7750 NotebooksGute Leistung
    Für den Vortrieb sorgt im Gehäuse des Acer TravelMate 7750 ein Intel Core i5 2410M-Prozessor. Die CPU der aktuellen „Sandy Bridge“-Generation verfügt über zwei Rechenkerne und einen Basistakt von 2,3 GHz. Per HyperThreading-Technologie lässt sich die Anzahl der Kerne virtuell verdoppeln. Außerdem kann die Zentraleinheit steigenden Anforderungen an das System mit dem Turbo Boost-Modus, bei dem die Taktung des Prozessors automatisch auf bis zu 2,9 GHz hochgesetzt wird, souverän begegnen. Acer stellt dem mobilen Rechner ab Werk 4.096 MB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Die Festplatte bietet mit einem Fassungsvermögen von 500 GB auch dann ausreichend Speicherplatz, wenn eine Multimediasammlung mobil gemacht werden soll. Als optisches Laufwerk kommt ein Multiformat-DVD-Brenner zum Einsatz.

    Acer TravelMate 7750 NotebooksGroßes Display
    Das 17,3 Zoll große Display qualifiziert das Acer TravelMate 7750 als Multimedia-Notebook. 1.600 x 900 Bildpunkte beträgt die maximal darstellbare Auflösung des mobilen Rechners. Um die grafischen Anforderungen kümmert sich eine zügige AMD Radeon HD 6650M-Grafikkarte. Die stemmt alle Alltagsaufgaben problemlos. Erst bei aktuellen 3D-Games müssen Auflösung und Detailstufen für eine flüssige Darstellung reduziert werden. Im stationären Einsatz findet das Bildschirmsignal den Weg auf einen externen Bildschirm wahlweise über einen analogen VGA-Port oder eine digitale HDMI-Schnittstelle.

    Acer TravelMate 7750 NotebooksReichlich Mobilität
    Mit einer Betriebszeit von bis zu vier Stunden bietet das Acer TravelMate 7750 eine ordentlich mobile Laufzeit. Verschwindet der Rechner in der Notebooktasche wird diese um vertretbare drei Kilo beschwert.

    Bildmaterial: Copyright © Acer