1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Extensa
  6. Acer Extensa 2511

Acer Extensa 2511 Notebooks

Bei der Acer Extensa 2511 Serie handelt es sich um günstige Einsteiger-Notebooks, die auf Wunsch auch ohne Betriebssystem ausgeliefert werden und dadurch noch günstiger sind. Ausgestattet mit modernen Intel-Prozessoren der Broadwell-Serie, eignen sich die Geräte durchaus zum effizienten arbeiten.

Acer Extensa 2511 NotebooksErgonomisches Design
Mit ihrer schwarzen Farbe stechen de Acer Extensa 2511 Notebooks kaum aus der Masse hervor. Die Oberfläche ist texturiert und fühlt sich dadurch rau an. Das Gewicht des überwiegend aus Kunststoff bestehenden Notebooks beträgt 2,5 kg. Damit gehört das Notebook schon zu den etwas schwereren Vertretern der 15-Zoll-Klasse. Mit einer Bildschirmauflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten kann das Display nicht wirklich überzeugen, die Auflösung ist für den niedrigen Preis jedoch angemessen. Acer hat sich für ein entspiegelte Display entschieden, so dass bei Lichteinfall keine lästigen Reflexionen entstehen. Eingaben nimmt die ergonomische Chiclet-Tastatur entgegen, die mit ihren angenehmen Tastenabständen für ein angenehmes Schreibgefühl sorgt.

Acer Extensa 2511 NotebooksIntel-Hardware auf Broadwell-Basis
Die Acer Extensa 2511 Notebooks sind ausgestattet mit Niedrigspannungsprozessoren aus der Broadwell-Serie von Intel. Sie stammen aus der Core i3-Serie, die vor allem für Einsteiger optimiert ist und überzeugen mit einem sehr niedrigen Energieverbrauch. Der Arbeitsspeicher hat eine Kapazität von vier Gigabyte und reicht damit für die meisten Anwendungen aus, beim Multitasking könnte es aber eng werden. Insgesamt bietet das Acer Extensa 2511 eine gute Arbeitsleistung für Surfen, Office und Co., für Spiele ist das Notebook jedoch ungeeignet. Ein 4-Zellen-Akku sorgt für die Stromversorgung und bietet damit eine Laufzeit von bis zu fünf Stunden.

Acer Extensa 2511 NotebooksFestplatte oder SSD
Als Nutzer hat man beim Acer Extensa 2511 die Wahl: Eine 500 GB große Festplatte, oder doch lieber eine kleinere, doch deutlich flottere SSD? Dabei bietet die SSD dem gesamten System einen deutlichen Leistungssprung und ist damit ein sinnvolles Upgrade. Externe Peripherie kann über insgesamt drei USB-Anschlüsse am Notebook betrieben werden. Der HDMI-Anschluss ermöglicht den Betrieb eines externen Monitors oder Beamers. Auch ein optisches Laufwerk gibt es, so dass sich die Acer Extensa 2511 Notebooks auch für Filme eignen. Die Verbindung ins Internet wird wahlweise per WLAN oder kabelgebunden via Ethernet-LAN hergestellt. Als Betriebssystem kommen Microsoft Windows 10 Home 64 Bit oder bei den günstigeren Modellen Linux zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Acer