1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire VN7-593 Nitro

Acer Aspire VN7-593 Nitro Notebooks

Die mit Intel Core Prozessoren der 7. Generation bestückten Acer Aspire VN7-593 Nitro Notebooks wollen in erster Linie mit Leistung überzeugen. Neben den erstklassigen CPUs verbaut der Hersteller auch NVIDIA GeForce GTX 1060 Grafikkarten, was die Geräte teilweise auch für Gamer interessant machen dürfte. Die Leistung hat allerdings auch ihren Preis, für die Notebooks werden im Schnitt nämlich etwa 1.500 Euro fällig.  Weiterlesen

Acer Aspire VN7-593 Nitro NotebooksAcer Aspire VN7-593 Nitro Notebooks mit tollen Displays
Ganz egal, ob man beim Begriff „Nitro“ nun als erstes an schnelle Autos oder Sprengstoff denkt – mit dem Wort verbinden die meisten etwas Kraftvolles. Und die Acer Aspire VN7-593 Nitro Notebooks tragen diesen Begriff nicht zufällig in ihrem Namen, denn die Geräte punkten primär mit leistungsstarker Hardware. Gleichzeitig hat Acer aber auch darauf geachtet, die Komponenten in einem nicht allzu großen Gehäuse zu verpacken.

Acer Aspire VN7-593 Nitro NotebooksKonkret kommen die Acer Aspire VN7-593 Nitro Notebooks mit einem 15,6 Zoll großen Display daher, welches mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 oder 3.840 x 2.160 Pixeln arbeitet. Hier werden also teilweise extrem hohe Auflösungen angeboten, sodass einzelne Pixel auf den Bildschirmen unter keinen Umständen mehr erkannt werden können. Des Weiteren tragen auch eine matte Oberfläche sowie die IPS-Technologie zu optimalen Darstellungen bei.

Acer Aspire VN7-593 Nitro NotebooksWenn man einen Blick ins Innere der Devices wirft, dann findet man dort zunächst einmal einen im Jahr 2016 eingeführten Intel Core Prozessor der 7. Generation. Dabei kann es sich beispielsweise um den Intel Core i7-7700HQ mit 2,8 GHz pro Kern handeln. Dieser Prozessor wird zumeist unterstützt von 8 oder 16 GB Arbeitsspeicher, zudem setzt Acer auf eine NVIDIA GeForce GTX 1060 Grafikkarte. Diese GPU wurden ebenfalls im Jahr 2016 auf den Markt gebracht und bringt auch für aktuelle Games genügend Leistung mit.

Die Qual der Wahl bei den Festplatten
In Bezug auf die Festplatten warten die Acer Aspire VN7-593 Nitro Notebooks mit vielen verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten auf. Daraus resultieren natürlich auch unterschiedliche Preise und als Nutzer kann man sich so für die Variante entscheiden, die den eigenen Vorstellungen am nächsten kommt.

Generell gibt es drei verschiedene Versionen, zwischen denen man sich entscheiden kann. Zunächst einmal wären da die großen HDD-Festplatten, die jede Menge Speicherplatz zu bieten haben und vergleichsweise günstig sind. Des Weiteren kann man sich auch für eine schnelle SSD-Festplatte entscheiden, die zwar mit etwas weniger Speicherplatz daherkommt, dafür aber deutlich flotter ist. Und zu guter Letzt gibt es noch die Möglichkeit, ein Notebook mit zwei Festplatten zu wählen. Hier kombiniert der Hersteller dann eine HDD mit einer SSD, sodass man als Nutzer keine Kompromisse eingehen muss.

Eine Akulaufzeit von 6 Stunden, ein moderates Gewicht von 2,6 Kilogramm und diverse Anschlussmöglichkeiten runden das Gesamtpaket der Acer Aspire VN7-593 Nitro Notebooks ab. Die Preise bewegen sich im Bereich von etwa 1.500 Euro.

Bildmaterial: Copyright © Acer