1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire V3-771

Acer Aspire V3-771 Notebooks

Das preisgünstige Acer Aspire V3-771 bietet mit einem modernen Prozessor, einem großen Bildschirm mit ordentlicher Auflösung und diversen Anschlussmöglichkeiten alles, was der gemeine Durchschnittsuser im Alltag so benötigt. Tolle Extras sollte man allerdings nicht erwarten.  Weiterlesen

    Acer Aspire V3-771 NotebooksKlavierlack-Optik
    Waren vor einigen Jahren Notebooks in Klavierlack-Optik noch der Renner schlechthin, haben sich die Hersteller nach und nach davon verabschiedet, zu hässlich waren die vielen Fingerabdrücke, die das Gerät nach kurzer Betriebsdauer verunstalteten. Beim Acer Aspire V3-771 glänzt hingegen so ziemlich alles, was geht. Nicht nur die Handballenablage ist in Klavierlackoptik gehalten, auch der Display-Rahmen glänzt, was das Zeug hält du auch der Bildschirm ist mit einer spiegelnden Schicht überzogen, die die subjektiv wahrgenommene Bildqualität verbessert, bei einfallendem Licht aber Spiegelungen verursacht. So sieht das Notebook frisch aus dem Karton genommen sehr hochklassig aus, bis die ersten Fingerabdrücke das Gehäuse zieren. Eingaben nimmt die Chiclet-Tastatur mit ihren angenehmen Tastenabständen entgegen, die auch einen Ziffernblock vorweisen kann. Das Display zeigt 1600 x 900 Bildpunkte an und bietet eine ordentliche Übersicht, auch wenn die Auflösung nicht mit FullHD-Displays Schritt halten kann.

    Acer Aspire V3-771 NotebooksSolide Hardware
    Das Acer Aspire V3-771 setzt auf einen Intel Core i3 3120 Prozessor, der über zwei Rechenkerne verfügt, die mit jeweils 2,5 GHz takten. Zwar fehlt dem Core i3 die Möglichkeit, seinen Takt dynamisch an die Anforderungen anzupassen bzw. gegebenenfalls zu erhöhen, allerdings unterstützt er Hyper-Threading und kann folglich vier statt zwei Threads gleichzeitig bearbeiten, was die Leistung besonders in Anwendungen verbessert, die Auf Multitasking optimiert sind. Als Grafikchip kommt Intels hauseigener Intel HD Graphics 4000 zum Einsatz, der sich einen Teil vom Arbeitsspeicher reserviert. Der Grafikchip bietet für einige Spiele mit geringen Anforderungen, beispielsweise Civilization 5, genügend Leistung, so dass sich das Notebook auch für gelegentliches Spielen eignet.

    Acer Aspire V3-771 NotebooksOrdentliche Ausstattung
    Mit insgesamt vier USB-Ports stehen Nutzern des Acer Aspire V3-771 eine Menge Erweiterungsmöglichkeiten zur Verfügung. Zwei der vier USB-Anschlüsse arbeiten bereits nach dem neuen und schnelleren 3.0-Standard, der erheblich flinkere Übertragungsraten erlaubt. Zudem besitzt das Notebook einen 5in1 CardReader und einen Ethernet-Anschluss, mit dem sich das Notebook ins Netzwerk einbinden lässt. Das ist natürlich auch drahtlos per WLAN möglich, mit Übertragungsraten von bis zu 300 MBit/s. Eine 1,3 Megapixel Webcam ermöglicht Videogespräche in guter Qualität. Der integrierte Akku besitzt sechs Zellen und liefert Saft für bis zu 4,5 Stunden Betrieb. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64 Bit zum Einsatz.

    Bildmaterial: Copyright © Acer