1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire TimelineX
  6. Acer Aspire TimelineX 1830T

Acer Aspire TimelineX 1830T Notebooks

Mit dem Aspire TimelineX 1830T präsentiert Acer ein ultraportables Subnotebook mit üppiger Akkuleistung. Der mobile Rechner verfügt trotz Leichtgewicht und kompakten Abmessungen über einen zügigen Prozessor und eine großzügige Ausstattungsliste.

Acer Aspire TimelineX 1830T NotebooksGute Leistung
Im Gehäuse des Acer Aspire TimelineX 1830T arbeitet ein Intel Pentium U5400-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,2 GHz. Die CPU ist mit drei MB L2-Cache ausgestattet. Ein werksseitig verbauter Speicherriegel liefert 2.048 MB DDR3-SDRAM. Der Arbeitsspeicher lässt sich aber für mehr Rechen-Power nachträglich verdoppeln. Großzügig für den kompakten Rechner fällt die Speicherkapazität der eingesetzten SATA-Festplatte mit 320 GB aus. Ein optisches Laufwerk gibt es, wie in dieser Geräteklasse häufig, nur als externes Modell.

Acer Aspire TimelineX 1830T NotebooksKleines Display
Um den mobilen Rechner kompakt zu halten, stattet Acer das Acer Aspire TimelineX 1830T mit einem glänzenden 11,6-Zoll-Display aus, das über eine LED-Hintergrundbeleuchtung verfügt und eine maximale Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten darstellen kann. Die Grafikleistung zieht das Subnotebook aus der Onboard-Lösung Intel GMA HD. Eine HDMI-Schnittstelle erledigt bei Bedarf den Transport des Bildschirmsignals in bester Qualität auf einen Flachbild-Fernseher.

Acer Aspire TimelineX 1830T NotebooksViel Ausstattung
Die technischen Daten des Acer Aspire TimelineX 1830T sind trotz des flachen Gehäuses vollständig: An Bord befinden sich: Drei USB-2.0-Schnittstellen, 10/100/1000 Ethernet, WLAN nach den Standards 802.11 b/g/n und ein Kensington Lock Slot für die Sicherung. Unkomplizierte Videotelefonate lassen sich über die Linse der verbauten Webcam führen, die eine Auflösung von 0,3 Megapixeln bietet.

Hohe Mobilität
Die über die Schulter gehängte Notebook-Tasche wird durch ein eingeschobenes Acer TimelineX 1830T nur mit 1.400 zusätzlichen Gramm belastet. Kompakt wird der mobile Rechner durch die Gehäuse-Abmessungen von 285 x 204 x 25,7/28 mm. Aber nicht nur die Transporteigenschaften sind überzeugend, denn auch im Betrieb kann das Subnotebook punkten: Aus dem verbauten 6-Zellen-Lithium-Ionen-Akku zieht es eine Laufzeit von bis zu acht Stunden ohne mit der Steckdose verbunden zu werden.

Bildmaterial: Copyright © Acer