1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire S7-392

Acer Aspire S7-392 Notebooks

Ultrabook ist nicht gleich Ultrabook. Spätestens beim Anblick des Acer Aspire S7-392 wird klar, dass es sich hierbei um ein Modell der Extraklasse handelt, davon zeugen nicht nur das extrem flache, edle Design mit klaren Linien und Konturen, sondern auch das exzellente Display und die schnelle Hardware.

Acer Aspire S7-392 NotebooksHervorragendes Display
FullHD-Displays sind bei Ultrabooks im Preisbereich jenseits von 1.000 Euro keine Seltenheit. Eine Auflösung von 2560 x 1440 – immerhin eine Erhöhung der Pixelzahl um 77 Prozent – hingegen schon. Damit bietet der Bildschirm des Acer Aspire S7-392 eine exzellente Übersichtlichkeit. Doch damit ist es nicht getan. Zudem setzt Acer nämlich auf ein IPS-Panel, das eine sehr hohe Farbtreue aufweisen kann und zudem über eine große Blickwinkelstabilität verfügt. Geschützt wird das Display von dem aus dem Smartphone-Bereich bekannten Gorilla-Glas, das nicht nur in Punkto Wertigkeit noch eine Schippe drauflegt, sondern auch einen guten Schutz vor Kratzern bietet. In den Bildschirm ist darüber hinaus ein Touchscreen integriert, der auch mehrere Berührungen gleichzeitig erkennt und ideal für das beigelegte Windows-8-Betriebssystem eignet.

Acer Aspire S7-392 NotebooksHohe Performance
Bei Ultrabooks wie dem Acer Aspire S7-392 spielt natürlich immer die Akkulaufzeit eine entscheidende Rolle. Gut, dass mit dem Intel Core i7 4500U ein extrem sparsamer und effizienter Prozessor verbaut wurde, dessen Standardtakt von 1,8 GHz vom Prozessor variabel nach oben oder unten angepasst werden kann, je nach Auslastung. Auf der 256 GB großen SSD finden nicht nur relativ viele Daten Platz, durch die rasanten Zugriffszeiten und Lese- und Schreibraten des Flash-Datenträgers steigt die Arbeitsgeschwindigkeit des Ultrabooks enorm. Der Arbeitsspeicher umfasst acht Gigabyte und ist somit auch für speicherhungrige Programme völlig ausreichend. Der Akku bietet eine sehr hohe Kapazität von 6280 mAh und versorgt das Gerät mühelos für viele Stunden mit Strom.

Acer Aspire S7-392 NotebooksGute Ausstattung
Dem einen oder anderen könnten die mageren zwei USB-Anschlüsse sauer aufstoßen. Ein Trost ist die Tatsache, dass beide Schnittstellen den 3.0-Standard unterstützen, der im Vergleich zum Vorgänger deutlich höhere Datenraten ermöglicht. Per Micro-HDMI lässt sich bei Bedarf ein weiterer Bildschirm anschließen, mit der Ethernet-Schnittstelle besteht zudem die Möglichkeit, das Acer Aspire S7-392 ins Netzwerk zu integrieren. Alternativ ist dies auch drahtlos per WLAN möglich. Mittels Bluetooth 4.0 können ebenfalls kabellos Daten versendet und empfangen werden, und die 1,3-Megapixel-Webcam eignet sich hervorragend für Videogespräche. Die beleuchtete Tastatur ermöglicht auch zu später Stunde ein sicheres Schreibgefühl. Als Betriebssystem kommt Microsoft Windows 8 64 Bit zum Einsatz.

Bildmaterial: Copyright © Acer