1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire One
  6. Acer Aspire One D270

Acer Aspire One D270 Notebooks

Die Serie der Acer Aspire One D270 Netbooks gehört zu den ersten, welche mit den neuen Intel-Prozessoren der Cedar Trail Plattform ausgestattet werden. Zudem finden eine neue, verbesserte Chipsatzgrafik sowie das klassische Raindrop-Design seinen Platz in diesen 10,1-Zoll Modellen.  Weiterlesen

Acer Aspire One D270 NotebooksIntel Atom auf neuen Wegen
Mit einem Verbrauch von nur 3,5 Watt stellt der in den Acer Aspire One D270 Netbooks verwendete Intel Atom N2600 einen der stromsparendsten Prozessoren dar, den Intel im aktuellen Cedar Trail Portfolio anbietet. In Kombination mit der verbesserte Intel GMA 3600 Grafik und einem 6-Zellen Lithium-Ionen Akku soll die Akkulaufzeit bis zu acht Stunden betragen.

Acer Aspire One D270 NotebooksHDMI nun auch im Atom-Portfolio
Die Kommunikation mit dem Internet wird klassisch per WLAN 802.11n und dem Fast Ethernet LAN-Anschluss gelöst. Externe Peripherie oder Medien wie Smartphones und Tablets können eine Verbindung über das integrierte Bluetooth 4.0 Modul der Acer Aspire One D270 Netbooks aufnehmen. Die große Besonderheit ist, dass neben den USB 2.0 Schnittstellen und einem VGA-Port auch die Verbindung über HDMI möglich ist. Somit können Bildsignale digital in Verbindung mit Ton an Fernseher, Monitore und Beamer übermittelt werden.

Acer Aspire One D270 NotebooksRundes Paket, guter Preis
Der 10,1-Zoll große Bildschirm verwendet eine Auflösung von 1.024 x 600 Pixel. Als Hauptaufgabengebiet wird das Surfen im Internet, das Abrufen von Emails und der Umgang mit bekannten Büroanwendungen wie zum Beispiel Microsoft Office genannt. Das Spielen oder Rendern von HD-Medien ist mit der stromsparende Hardware der Acer Aspire One D270 Netbooks nur bedingt beziehungsweise gar nicht möglich. Die für Netbooks typische, aber geringe Bildschrim-Auflösung kann teilweise zu häufigen Scroll-Aktionen in der Vertikalen sowie Horizontalen führen. Für schreib- und surfintensive Anwendungen ist ein externen Monitor und eine Tastatur zu empfehlen (stationärer Betrieb).

Bildmaterial: Copyright © Acer