1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire ES1-731

Acer Aspire ES1-731 Notebooks

Mit den Acer Aspire ES1-731 Notebooks bietet der Hersteller Geräte zu Preisen von unter 500 Euro an. Die Serie zeichnet sich insgesamt durch große Displays von meist 17,3 Zoll aus, im Gegenzug gehören die Geräte dann aber logischerweise nicht zu den absoluten Leichtgewichten. Die Hardware ist auf die Nutzung anspruchsvoller Office-Programme ausgelegt.  Weiterlesen

Acer Aspire ES1-731 NotebooksAcer Aspire ES1-731 Notebooks mit großen Displays
Wer sich ein neues Notebook zulegen möchte, hat stets die Qual der Wahl: Großes Display oder leichtes und kompaktes Gehäuse? Mit den Acer Aspire ES1-731 Notebooks bedient Acer den Markt der großen Displays. 17,3 Zoll sind hier an der Tagesordnung, dabei wird in der Regel auf eine Auflösung von 1.600 x 900 Pixel gesetzt. Das ist ordentlich bei Preisen von unter 500 Euro – und mindestens ebenso „ordentlich“ fällt dann auch das Gewicht aus, denn im Schnitt bringen die Geräte der Serie ungefähr 3 Kilogram auf die Waage. Wer häufig unterwegs ist, wird dieses zusätzliche Gewicht in der Tasche in jedem Fall schnell spüren. Mal ganz davon abgesehen, dass die Abmessungen natürlich auch nicht gerade kompakt sind – bei einem Display in der Größe von rund 17 Zoll.

Acer Aspire ES1-731 NotebooksGeringe Akkulaufzeit
Für den mobilen Einsatz sind die Acer Aspire ES1-731 Notebooks in erster Linie nicht geschaffen.Das wird auch schnell deutlich, wenn man einen Blick auf die Akkulaufzeiten wirft. Hier sind nämlich rund 4 Stunden maximale Nutzungsdauer an der Tagesordnung, womit die Geräte eine normale Zugfahrt zwar problemlos durchhalten – danach dürfte dann allerdings Schluss sein. Insgesamt richten sich die Acer Aspire ES1-731 Notebooks also eher an Nutzer, die den Arbeitsplatz nicht allzu häufig wechseln müssen.

Acer Aspire ES1-731 NotebooksDie Hardware der Geräte
In Sachen Hardware kommen zumeist einige etwas schwächere Prozessor-Modelle aus dem Hause Intel zum Einsatz. Dazu gehört beispielsweise der Intel Pentium N3700 Prozessor, der mit 1,6 GHz pro Kern arbeitet. Die CPU wird flankiert von zumeist 4 GB RAM, sodass normale Anwendungen einwandfrei auf den Geräten genutzt werden können. Dazu trägt natürlich auch Microsoft Windows 8.1 bzw. Windows 10 seinen Teil bei. Für wirklich anspruchsvolle Programme oder gar Spiele fehlt den Geräten jedoch schlicht und einfach die nötige Leistung, zum Beispiel in Form einer potenten Grafikkarte. Doch das darf man bei Preisen von unter 500 Euro auch nicht zwingend erwarten.

Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen der Acer Aspire ES1-731 Notebooks gibt es zum Beispiel in Bezug auf die Größe der Festplatte. Teilweise stehen 500 GB zur Verfügung, teilweise aber auch 1 TB. Somit haben die Geräte in jedem Fall genügend Platz für diverse Daten und Anwendung zu bieten. Auch die wichtigsten Anschlüsse stehen zur Verfügung, dazu gehören unter anderem USB 3.0 sowie HDMI.

Man kann abschließend also sagen: Die Quad-Core-Prozessoren der Acer Aspire ES1-731 Notebooks sorgen für ansprechende Leistungen, die Displays sind groß, Gewicht und Akkulaufzeit lassen zu wünschen übrig.

Bildmaterial: Copyright © Acer