1. Startseite
  2. Notebooks
  3. Hersteller
  4. Acer
  5. Acer Aspire
  6. Acer Aspire 5740DG

Acer Aspire 5740DG Notebooks

Die Notebooks der Reihe Acer Aspire 5740DG sollen Anwendern die dritte Dimension näherbringen. Beim Blick durch die mitgelieferte Polarisationsbrille sindräumliche Gebilde auf dem 3D-Display zu erkennen. Trotz des kleinen Bildschirms mit 15,6 Zoll Diagonale verspricht der Hersteller multimediale Genüsse. Hierzu sollen "Core i"-Prozessoren, dedizierte Grafikkarten und Dolby-Sound beitragen.

Acer Aspire 5740DG NotebooksVolle Prozessorenauswahl
Herz aller Modelle der Reihe Acer Aspire 5740DG ist ein Core-i-Prozessor von Intel. Zur Wahl stehen CPUs aller Leistungsklassen: Intel Core i3, Intel Core i5 und Intel Core i7. Die zwei soDIMM-Steckplätze lassen sich mit maximal acht Gigabyte DDR3-RAM (Dual Channel) bestücken. Grafikberechnungen werden von einer diskreten Hardware erledigt. Die Mittelklasselösung ATI Mobility Radeon HD 5650 verfügt über 1.024 Megabyte DDR3-VRAM.
Die in den Rechnern verbauten SATA-Festplatten rotieren mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und bieten Kapazitäten bis zu großzügigen 640 Gigabyte. Als optischer Speicher dient ein "DVD-SuperMulti Double Layer"-Laufwerk. Zur weiteren Ausstattung gehören 5-in-1-Kartenleser für Flashmedien sowie ein Dolby-optimiertes Soundsystem.

Acer Aspire 5740DG Notebooks3D-Brille inklusive
Besonderheit der Serie Acer Aspire 5740DG ist zweifelsohne das 15,6-Zoll-Display. Das Panel ist mit einem speziellen Film beschichtet. Anwender, die zur beilegten Polarisationsbrille greifen, können so einer räumlichen Illusion frönen. Das funktioniert auch mit "normalen" Videos: Die mitgelieferte Software TriDef Media Player wandelt 2D-Filme in 3D-Darstellungen um. Nur der Vollständigkeit halber: Der Bildschirm löst mit 1.366 x 768 Pixeln auf.

Acer Aspire 5740DG NotebooksSchnittstellenausstattung inklusive 5.1-Sound
Die Rechner der Reihe Acer Aspire 5740DG verfügen über eine ordentliche Schnittstellenauswahl. Neben einem analogen VGA-Ausgang zählt hierzu auch eine digitale HDMI-Schnittstelle. Die Audiobuchsen unterstützen digitale Lautsprecher mit 5.1-Kanalsound (S/PDIF). Für Peripheriegeräte stehen vier USB-2.0-Schnittstellen zur Verfügung. Ins Netz gehen die Notebooks per Modem (RJ11) oder schnellem Gigabit-Ethernet (RJ45). Modellabhängig unterstützen die Rechner die WLAN-Standards 802.11b/g/n und damit auch aktuelle WiFi-Netze. Bluetooth ist als Option zu haben.

Mobilität

Mit 2,8 Kilogramm sind die Notebooks der Serie Acer Aspire 5740DG noch recht gut zu transportieren. Ähnliches gilt für die Grundfläche von 38,3 x 25,0 Zentimetern bei einer maximalen Dicke von 3,7 Zentimetern. Der sechszellige Li-Ionen-Akku fasst 4.400 mAh und soll die Systeme bis zu drei Stunden mit Strom versorgen.

Windows 7 mit Zugaben
Ab Werk läuft auf den Rechnern der Reihe Acer Aspire 5740DG ein Microsoft Windows 7 Home Premium (64 Bit). Der Hersteller liefert neben gängigen Systemtools auch 3D-spezifische Werkzeuge. Zudem sind das Büropaket Microsoft Works und das Brennprogramm NTI Media Maker vorinstalliert.

Bildmaterial: Copyright © Acer