1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Office-Grafikkarten
  4. AMD Radeon HD 6300M
  5. AMD Radeon HD 6310

AMD Radeon HD 6310

Der AMD Radeon HD 6310 ist ein integrierter Grafikchip und wird von AMD immer in Kombination mit einem Hauptprozessor eingesetzt. AMD nennt diese Kombination von Grafikchip und Hauptprozessor „Accelerated Processing Unit“ (APU). Das Augenmerk liegt beim AMD Radeon HD 6310 klar auf einem geringen Stromverbrauch. Die Leistung soll eher für einfache Grafikanwendungen genügen. Moderne Computerspiele erfordern den Grafikchip häufig und können nur bei erheblich verringerten Details flüssig wiedergegeben werden. Der AMD Radeon HD 6310 kann Videos fast aller Formate hardwareseitig dekodieren und entlastet den Hauptprozessor dadurch erheblich. Auch unterstützen Geräte mit dem AMD Radeon HD 6310 Eyefinity und damit den Betrieb von bis zu drei Monitoren.Vorgestellt wurde der Grafikchip im November 2010.

Die AMD Radeon HD 6310 ist Bestandteil der APUs E-240 und E-350 von AMD. Beide haben einen geringen Stromverbrauch. Grafikchip und Hauptprozessor zusammen haben eine maximale Verlustleistung von nur 18 Watt. Dadurch erreichen Notebooks mit dem AMD Radeon HD 6310 in der Regel recht lange Akkulaufzeiten. Der Grafikchip unterstützt alle modernen Grafikeffekte nach dem DirectX-11-und-OpenGL-4.0-Standard. Die effektive Rechenleistung ist mangels eigenem Speicher und geringem Chiptakt von 500 MHz jedoch recht gering. Die Leistung über die Stream-Prozessoren beträgt 80 GFlops. Hergestellt wird der AMD Radeon HD 6310 im 40-nm-Prozess, so wie alle aktuellen Grafikkarten und Prozessoren von AMD.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellRadeon HD 6310
Erscheinungsdatum9. November 2010
DirectX-Version11
Chip-Takt500
Speichertakt1066
Dedizierter SpeicherNein
SpeichertypDDR3
Speicheranbindung64
Stream-Prozessoren80
Texture-Mapping-Units8
Rechenleistung über Stream-Prozessoren80
Pixelfüllrate2000
Speicherbandbreite8,52
Fertigungsprozess40

49 Notebooks mit AMD Radeon HD 6310

49 Notebooks mit AMD Radeon HD 6310