1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA Quadro NVS 5000
  5. NVIDIA Quadro NVS 5400M

NVIDIA Quadro NVS 5400M

Die NVIDIA Quadro NVS 5400M ist eine mobile Workstation-Grafikkarte, die in professionellen Business-Notebooks zum Einsatz kommt und von Anwendern von Design- und Konstruktionssoftware wie CAD genutzt wird. Sie besitzt spezielle Treiber, die die Funktionalität und Leistung mit solchen programmen verbessern. Normalanwender sollten jedoch die Finger von der Grafikkarte lassen, die nur leicht abgewandelt von einer GeForce, gleichzeitig aber deutlich teurer ist.

Die Architektur der NVIDIA Quadro NVS 5400M basiert noch auf der alten Fermi-Technik, während neuere Karten bereits die Kepler-Architektur verwenden. Der Chiptakt der Grafikkarte beträgt 660 MHz, der Shadertakt ist doppelt so hoch. Der Grafikspeicher, welcher bis zu zwei Gigabyte groß und vom Typ GDDR3 ist, taktet mit 1800 Mhz und ist über ein 128 Bit breites Speicherinterface an den Grafikprozessor angebunden. Die theoretische Rechenleistung beträgt 253,44 GFlops. Die maximale Verlustleistung beträgt 35 Watt und liegt damit auf dem gleichen Niveau wie die meisten Notebook-Prozessoren.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellQuadro NVS 5400M
DirectX-Version11
Chip-Takt660 MHz
Shadertakt1320 MHz
Speichertakt1800 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048 MB
SpeichertypGDDR3
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren96
Texture-Mapping-Units16
Rechenleistung über Stream-Prozessoren253,44 GFlops
Pixelfüllrate2640 Mpixel/s
Speicherbandbreite28,8 GB/s
Fertigungsprozess40/28 nm

4 Notebooks mit NVIDIA Quadro NVS 5400M

4 Notebooks mit NVIDIA Quadro NVS 5400M