1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA Quadro 3000M
  5. NVIDIA Quadro 3000M

NVIDIA Quadro 3000M

Die Nvidia Quadro 3000M ist eine schnelle mobile Grafikkarte, die vor allem im professionellen- und Workstation-Sektor zum Einsatz kommt. Sie ist eng mit den Geforce-Grafikkarten der Geforce-400- und 500-Serie verwandt. Im Gegensatz zu diesen besitzt die Grafikkarte jedoch speziell angepasste Treiber. Sie enthalten zusätzliche Funktionen und können die Leistung von speziellen Anwendungen verbessern. Die Grafikkarte eignet sich vor allem für den Einsatz mit Design- und Konstruktionssoftware. Die Spieleleistung ist dabei identisch mit Geforce-Grafikkarten mit ähnlichen technischen Daten. Die Nvidia Quadro 3000M unterstützt Microsofts Grafikschnittstelle DirectX 11 sowie OpenGL 4.1. Zur Einsparung von Energie kann die Grafikkarte ihre Geschwindigkeit verringern, wenn die Leistung gerade nicht benötigt wird.

Die Nvidia Quadro 3000M ist eng verwandt mit den Spitzenmodellen der Geforce-400- und 500-Serie. Sie bietet also eine hohe Leistung. Die Speicherausstattung ist mit zwei Gigabyte DDR3-Speicher sehr großzügig. Auch die Anbindung ist mit 256 Bit sehr gut und ermöglicht dadurch hohe Übertragungsraten von bis zu 80 Gigabyte pro Sekunde. Die Taktfrequenz des Speichers beträgt 2,5 GHz. Der Grafikprozessor besitzt 240 Stream-Prozessoren. Die Nvidia Quadro 3000M wird im 40-Nanometer-Verfahren hergestellt und hat eine maximale Verlustleistung von 75 Watt. Damit ist sie sehr stromhungrig und schränkt die Akkulaufzeit von Notebooks deutlich ein.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellQuadro 3000M
DirectX-Version11
Speichertakt2500 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048 MB
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung256 Bit
Stream-Prozessoren240
Texture-Mapping-Units40
Speicherbandbreite80 GB/s
Fertigungsprozess40 nm

11 Notebooks mit NVIDIA Quadro 3000M

11 Notebooks mit NVIDIA Quadro 3000M