1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA Quadro 2000M
  5. NVIDIA Quadro 2000M

NVIDIA Quadro 2000M

Die Nvidia Quadro 2000M ist eine mobile Grafikkarte für den professionellen Einsatz. Sie findet sich vor allem in Business-Notebooks und wird in Verbindung mit professionellen Design-Anwendungen benutzt.Die Grafikkarte ist eng mit den Geforce-Modellen verwandt, nutzt aber speziell angepasste Grafikkartentreiber, die im Vergleich zur Geforce ein umfangreicheres Funktionsspektrum bieten. Auch ist die Leistung in speziell optimierten Anwendungen höher. Die Spieleleistung ist allerdings nicht höher als die von Geforce-Grafikkarten. Die Nvidia Quadro 2000M unterstützt die Grafikschnittstelle DirectX 11 und OpenGL 4.1. Braucht gerade kein Programm die volle Leistung der Nvidia Quadro 2000M, taktet sie sich selbst herunter, um Strom zu sparen.

Die Nvidia Quadro 2000M ist den Geforce-Modellen GT 440 und GTS 450 sehr ähnlich. Sie besitzt zwei Gigabyte Grafikspeicher vom Typ GDDR3. Die Anbindung erfolgt über ein 128 Bit breites Interface und die maximale Speicherbandbreite beträgt 28,8 Gigabyte in der Sekunde (GB/s). Die Grafikkarte besitzt 192 Stream-Prozessoren und bietet eine mittelmäßige Rechenleistung. Die Grafikkarte entsteht im 40-Nanometer-Fertigungsprozess und hat mit 55 Watt maximaler Verlustleistung einen recht großen Stromhunger.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellQuadro 2000M
DirectX-Version11
Speichertakt1800 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048 MB
SpeichertypDDR3
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren192
Texture-Mapping-Units32
Speicherbandbreite28,8 GB/s
Fertigungsprozess40 nm

9 Notebooks mit NVIDIA Quadro 2000M

9 Notebooks mit NVIDIA Quadro 2000M