1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 900M
  5. NVIDIA GeForce GTX 950M

NVIDIA GeForce GTX 950M

Nvidias GeForce GTX 950M ist eine Mittelklasse-Grafikkarte für Notebooks, die im März 2015 auf den Markt kam und eng mit der GeForce GTX 960M verwandt ist. Genau wie das etwas leistungsfähigere Schwestermodell kommt bei der GTX 950M eine Maxwell-GPU vom Typ GM107 zum Einsatz, die im 28-Nanometer-Prozess gefertigt wird und mit 640 Shader-Einheiten rechnet. Aus diesem Grund unterstützt die Grafikeinheit auch dieselben Features wie teurere Modelle der GeForce-900M-Familie, darunter beispielsweise die Optimus-Technologie, BatterBoost oder ShadowPlay. Außerdem ist sie mit DirectX 12 und OpenGL 4.5 kompatibel. Im Unterschied zur GTX 960M fällt der GPU-Takt der GTX 950M geringer aus und die Karte kann von Notebook-Hersteller wahlweise entweder mit schnellem GDRR5- oder langsamerem DDR3-Speicher betrieben werden.

Für die GeForce GTX 950M gibt Nvidia einen GPU-Basistakt von 914 Megahertz und eine maximale GPU-Boost-Frequenz von 1085 Megahertz. Der Videospeicher ist mit einem 128-Bit breiten Speicher-Interface angebunden und beträgt maximal 4 Gigabyte. Der Speichertakt richtet sich nach dem eingesetzten Speichertyp. Kommt DDR3-RAM zum Einsatz beläuft sich die Taktrate auf 1000 Megahertz, wird hingegen GDDR5-RAM verbaut liegt diese wie bei der GTX 960M bei 2500 Megahertz.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GTX 950M
DirectX-Version12
Chip-Takt914 MHz
Shadertakt914 MHz
Speichertakt2500 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048 MB
SpeichertypDDR3 / GDDR5
Speicheranbindung128 Bit
Fertigungsprozess28 nm

102 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 950M

102 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 950M