1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 700M
  5. NVIDIA GeForce GT 745M

NVIDIA GeForce GT 745M

Die NVIDIA GeForce GT 745M ist eine Grafikkarte für Notebooks mit Kepler-Architektur. Verglichen mit der Vorgängerserie bietet das Modell keine Neuerungen, es bietet aber mit seinem geringen Stromverbrauch und der deutlich höheren Leistung als beispielsweise der Intel HD Graphics 4000 einen guten Kompromiss aus Leistungsfähigkeit und Effizienz. Die DirectX11-fähige Grafikkarte eignet sich für gelegentliches Spielen recht gut. Dazu gehören auch durchaus anspruchsvolle Titel wie beispielsweise Skyrim, auch wenn in vielen Games die Auflösung bzw. Details etwas runtergeschraubt werden müssen. Fazit: Generalüberholte Kepler-Grafikkarte mit gutem Kompromiss aus Leistung und Verbrauch.

Die NVIDIA GeForce GT 745M bietet mit GPU-Boost die Möglichkeit, den Takt eigenständig je nach thermischem Spielraum im Gehäuse zu erhöhen, um die Leistung zu steigern. Die Grafikkarte verwendet je nach Konfiguration schnellen GDDR5 oder vergleichsweise langsamen DDR3-Speicher, der über ein 128-Bit Interface an den Grafikprozessor angebunden ist. Das Modell verfügt über insgesamt 384 Stream-Prozessoren und 32 Textureinheiten. Hergestellt wird die NVIDIA GeForce GT 745Mim 28-Nanometer-Verfahren.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce 745M
DirectX-Version11
Dedizierter SpeicherJa
SpeichertypDDR3/GDDR5
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren384
Texture-Mapping-Units32
Fertigungsprozess28 nm

15 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 745M

15 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 745M