1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 600M
  5. NVIDIA GeForce GT 645M

NVIDIA GeForce GT 645M

Die NVIDIA GeForce GT 645M ist eine Mittelklasse-Grafikkarte für Notebooks aus dem Hause NVIDIA. Sie wird vor allem in Allround- und Multimedia-Notebooks eingesetzt und basiert auf der neuen Kepler-Architektur. Die NVIDIA GeForce GT 645M unterstützt DirectX 11.1 sowie CUDA und kann dank eines integrierten Videodecoders den Hauptprozessor bei der Wiedergabe von Videos entlasten und somit den Stromverbrauch senken. Die Grafikleistung ist für gelegentliche Spiele ausreichend, sofern diese nicht all zu hohe Hardware-Anforderungen haben bzw. die Details etwas heruntergeschraubt werden. Fazit: Mobile Grafikkarte mit neuer Architektur und gutem Preis-Leistungs-Verhältnis, die sich auch für neuere Spiele eignet.

Der Chiptakt der NVIDIA GeForce GT 645M beträgt 710 MHz; der Shader-Takt ist identisch. Ausgestattet mit 384 Stream-Prozessoren erreicht die NVIDIA GeForce GT 645M eine theoretische Rechengeschwindigkeit von 545 GFlops und eine Pixelfüllrate von 11,3 GPixel/s. Der Speicher arbeitet mit 1800 MHz. Eingesetzt wird entweder DDR3- oder GDDR5-RAM. Die Anbindung des ein oder zwei GB großen Speichers erfolgt über ein 128 Bit breites Speicherinterface. Die Übertragungsrate dabei beträgt 28,8 GB/s. Erschienen ist die NVIDIA GeForce GT 645M im 4. Quartal 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GT 645M
DirectX-Version11.1
Chip-Takt710 MHz
Shadertakt710 MHz
Speichertakt1800 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße1024/2048 MB
SpeichertypDDR3/GDDR5
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren384
Texture-Mapping-Units32
Rechenleistung über Stream-Prozessoren545 GFlops
Pixelfüllrate11360 Mpixel/s
Speicherbandbreite28,8 GB/s
Fertigungsprozess28 nm

3 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 645M

3 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 645M