1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 600M
  5. NVIDIA GeForce GT 640M

NVIDIA GeForce GT 640M

Die NVIDIA GeForce GT 640M ist eine mobile Grafikkarte der Kepler-Generation von NVIDIA und bietet eine gute Grafikleistung bei überschaubarem Stromverbrauch und günstigem Preis. Die Grafikkarte kann leicht mit der LE-Variante verwechselt werden, und wird hauptsächlich in Allround- und Multimedia-Notebooks eingesetzt. Mit DirectX-11- und PhysX-Unterstützung ist die NVIDIA GeForce GT 640M in der Lage, alle aktuellen Grafik- und Physikeffekte darzustellen. Theoretisch unterstützt die Grafikkarte mit 3D-Vision sogar die dreidimensionale Darstellung, allerdings ist ihre Rechenleistung dafür zu gering. Fazit: Gute Grafikkarte, die von der neuen Fertigungstechnologie profitiert und sowohl in Bezug auf Leistung als auch Effizienz durchaus überzeugt.

Der Chiptakt der Grafikkarte beträgt 625 MHz, der Shadertakt liegt mit 1,25 GHz genau doppelt so hoch. Die Speichergröße beträgt 1 GB, der Speichertyp selbst kann allerdings sowohl DDR3 als auch GDDR5 sein, woraus sich unterschiedliche Taktraten ableiten, die starke Auswirkungen auf die Leistung haben können. Falls DDR3 verbaut wird, liegt die maximale Übertragungsrate bei nur 28,8 GB/s, während GDDR5 über 60 GB in der Sekunde transportieren kann. 384 Stream-Prozessoren und 32 Textur-Einheiten sorgen für eine gute Rechenleistung, die bei theoretisch 480 GFlops liegt. Die Pixelfüllrate beträgt 10.000 Megapixel in der Sekunde. Gefertigt wird die Grafikkarte im 28-Nanometer-Prozess. Vorgestellt wurde sie im März 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GT 640M
DirectX-Version11
Chip-Takt625 MHz
Shadertakt625 MHz
Speichertakt1800 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße10242048 MB
SpeichertypDDR3/GDDR5
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren384
Texture-Mapping-Units32
Rechenleistung über Stream-Prozessoren480 GFlops
Pixelfüllrate10000 Mpixel/s
Speicherbandbreite28857.6 GB/s
Fertigungsprozess28 nm
Transistoren1300 in Mio.

46 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 640M

46 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 640M