1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 300M
  5. NVIDIA GeForce GT 335M

NVIDIA GeForce GT 335M

Die NVIDIA GeForce GT 335M ist eine Mittelklasse-Notebook-Grafikkarte von NVIDIA und wird vor allem in Multimedia-Notebooks verwendet. Seltener ist die Grafikkarte auch in Gaming-Notebooks installiert. Die Leistung ist für viele aktuelle Spiele bei mittleren Details ausreichend. Ältere Spiele laufen auch bei hohen Grafikeinstellungen problemlos. Die NVIDIA GeForce GT 335M unterstützt Microsofts 3D-Schnittstelle DirectX bis zur Version 10.1. OpenGL wird einschließlich Version 3.0 unterstützt.

Außerdem verfügt die Grafikkarte über NVIDIAS Pure Video HD Technologie, welche den Hauptprozessor enorm bei der Decodierung von Videos unterstützt. Ihr Shadertakt liegt bei 1210 MHz. Zusätzlich verfügt die NVIDIA GeForce GT 335M über 3 Shader Cluster sowie 96 Stream Prozessoren. 24 Texture Mapping Units stehen für die Berechnung von Texturen bereit. Die NVIDIA GeForce GT 335M verfügt über eine theoretische Rechenleistung von 261,4 GFlops. Der 1024 MB große Grafikspeicher ist vom Typ GDDR3 und über eine 128 Bit breite Schnittstelle an den Grafikprozessor angebunden. Die Taktfrequenz liegt bei 800 MHz. Die maximale Bandbreite zum Grafikspeicher liegt somit bei 25,6 GB/s.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GT 335M
Erscheinungsdatum7. Januar 2010
DirectX-Version10.1
Chip-Takt450
Shadertakt1080
Speichertakt1600
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße1024
SpeichertypDDR3/GDDR3
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren72
Texture-Mapping-Units24
Rechenleistung über Stream-Prozessoren233
Pixelfüllrate3600
Speicherbandbreite25,6
Fertigungsprozess40

3 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 335M

3 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 335M