1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce 9M
  5. NVIDIA GeForce 9650M GS

NVIDIA GeForce 9650M GS

Die NVIDIA GeForce 9650M GS ist eine Mittelklasse-Grafikkarte, die auf dem G84-Typ von NVIDIA basiert. Die Leistung ist für ältere Spiele auf mittleren und hohen Details ausreichend. Neuere Spiele müssen oft mit stark reduzierten Details wiedergegeben werden, um Ruckler zu vermeiden. Für Einsteiger ist der Chip jedoch überdimensioniert. Produziert wird der Chip seit Februar 2008.

Aufgrund des dedizierten Speichers ist sie Onboard-Grafikkarten überlegen. Der Grafikchip nutzt die PowerMizer-Technik. Dabei wird der Takt flexibel an die momentanen Anforderungen angepasst. So wird er im 2D-Betrieb reduziert und beim Spielen voll ausgereizt. Dabei wird der Stromverbrauch auf ein Minimum reduziert. Die PureVideo HD genannte Technologie unterstützt den Prozessor beim Dekodieren von HD-Video durch einen eigenen Decoder. Auch hierbei wird Energie gespart. Die NVIDIA GeForce 9650M GS unterstützt DirectX 10 und Open GL 2.1. Der im alten 80nm Prozess gefertigte Grafikprozessor besteht aus 289 Millionen Transistoren. Zudem verfügt er über 32 Stream-Prozessoren und 16 Texture Mapping Units. Der Chip taktet mit vergleichsweise flotten 625 MHz; der 512 MB große GDDR3-Speicher mit 800 MHz. Somit beträgt die theoretische Rechenleistung über die Stream-Prozessoren bei 120 GFlops. Der Speicher ist mit 128 Bit an den Grafikprozessor angebunden. Die NVIDIA GeForce 9650M GS eignet sich für Gelegenheitsspieler und Multimedia-Fans. Durch den eigenen Decoder können beim Betrachten von Filmen zeitgleich Videos konvertiert werden.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce 9650M GS
Erscheinungsdatum2008
DirectX-Version10
Chip-Takt625
Shadertakt1250
Speichertakt1600
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße512
SpeichertypGDDR3
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren32
Texture-Mapping-Units16
Rechenleistung über Stream-Prozessoren120
Pixelfüllrate5000
Speicherbandbreite25,6
Fertigungsprozess80

4 Notebooks mit NVIDIA GeForce 9650M GS

4 Notebooks mit NVIDIA GeForce 9650M GS