1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. AMD Radeon HD 8700M
  5. AMD Radeon HD 8790M

AMD Radeon HD 8790M

Die AMD Radeon HD 8790M ist eine mobile Mittelklasse-Grafikkarte für Notebooks. Sie wird vor allem in Multimedia-Notebooks verwendet und bietet eine relativ hohe Leistungsfähigkeit, die für viele Spiele ausreichend ist. Auf volle Details bzw. Bildverbesserungsmaßnahmen wie Kantenglättung sollte jedoch verzichtet werden, um die Bildwiederholrate auf einem hohen Niveau zu halten. Die Grafikkarte unterstützt die Grafikschnittstellen DirectX 11.1 und OpenGL 4.2 und ist damit auch für Windows 8 vollends gerüstet.Zudem verfügt die AMD Radeon HD 8790M über einen Turbomodus, die die Leistung bei Bedarf weiter verbessert. Fazit: Moderne Grafikkarte mit gutem Preisleistungsverhältnis und moderner Technik.

Die AMD Radeon HD 8790M arbeitet mit einem flotten Chiptakt von 850 MHz. Im Turbomodus erreicht die Grafikkarte sogar 900 MHz. Die Grafikkarte besitzt 384 Stream-Prozessoren sowie 24 Textureinheiten, die eine Rechenleistung von bis zu 691 GFlops ermöglichen bzw. eine Pixelfüllrate von 7200 MPixel/s. Der zwei Gigabyte große GDDR5-Speicher arbeitet mit einer Taktfrequenz von 1125 MHz und ist über ein 128 Bit breites Speicherinterface an den Grafikprozessor angebunden und erreicht eine Übertragungsrate von 72 GB/s. Gefertigt wird die AMD Radeon HD 8790M im 28-Nanometer-Verfahren. Sie wurde im 8. Januar 2013 vorgestellt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellRadeon HD 8790M
Erscheinungsdatum8. Januar 2013
DirectX-Version11.1
Chip-Takt850
Speichertakt1125
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren384
Texture-Mapping-Units24
Rechenleistung über Stream-Prozessoren691,2
Pixelfüllrate7200
Speicherbandbreite72
Fertigungsprozess28

4 Notebooks mit AMD Radeon HD 8790M

4 Notebooks mit AMD Radeon HD 8790M