1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. AMD Radeon HD 8700M
  5. AMD Radeon HD 8770M

AMD Radeon HD 8770M

Die AMD Radeon HD 8790M ist eine mobile Mittelklasse-Grafikkarte für Notebooks. Sie wird vor allem in Multimedia-Notebooks verwendet und bietet eine relativ hohe Leistungsfähigkeit, die für die meisten Spiele ausreichend ist. Die AMD Radeon HD 8770Munterstützt die Grafikschnittstellen DirectX 11.1 und OpenGl 4.2. PhysX wird von der Karte nicht unterstützt und bleibt GeForce-Modellen vorbehalten. Fazit: Gute Grafikkarte mit hervorragendem Preisleistungsverhältnis und genügend Power für viele Games.

Die AMD Radeon HD 8770M arbeitet mit einem Chiptakt von 775, den sie bei Bedarf um bis zu 50 MHz nach oben schrauben kann, ähnlich den GeForce-grafikkarten. Der GDDR5_Speicher hat eine Kapazität von zwei Gigabyte und ist über ein 128 Bit breites Speicherinterface an den Grafikprozessor angebunden. Die theoretische Übertragungsgeschwindigkeit beträgt dabei 72 GB/s. Über die 384 Stream-Prozessoren der AMD Radeon HD 8770M erreicht sie eine theoretische Rechenleistung von 633 GFlops. Die Pixelfüllrate beträgt maximal 6600 MPixel/s. Gefertigt wird die AMD Radeon HD 8770Mim 28-Nanometer-Verfahren, vorgestellt wurde sie am 8. Januar 2012.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellRadeon HD 8770M
Erscheinungsdatum8. Januar 2013
DirectX-Version11.1
Chip-Takt775
Speichertakt1125
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren384
Texture-Mapping-Units24
Rechenleistung über Stream-Prozessoren633,6
Pixelfüllrate6600
Speicherbandbreite72
Fertigungsprozess28