1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. AMD Radeon HD 6500M

AMD Radeon HD 6500M

Die AMD-Radeon-HD-6500-Serie ist eine Baureihe von Notebookgrafikkarten, deren Modelle zur unteren Mittelklasse zählen. Sie finden sich deshalb bevorzugt in Allround-Notebooks, da auch ihr Stromverbrauch moderat ist. Die im November 2010 erschienenen Grafikkarten eignen sich nur bedingt für Spiele. Oftmals ist eine flüssige Wiedergabe nur bei teils deutlich reduzierten Details möglich. Alle Grafikkarten der AMD-Radeon-HD-6500-Serie unterstützen sowohl DirectX 11 als auch OpenGL 4.1. Im Gegensatz zu den meisten anderen Grafikkarten der HD-6000-Serie verfügen die Modelle der AMD-Radeon-HD-6500-Serie nur über Version 2 des Unified Video Decoders. Dennoch sind sie in der Lage, Videos in Echtzeit zu dekodieren und dadurch den Hauptprozessor bei der Wiedergabe von Filmen erheblich zu entlasten. Bei den Modellen der AMD-Radeon-HD-6500-Serie sind 400 Millionen Transistoren freigeschaltet. Die resultierende Rechenleistung über die Streamprozessoren wird durch Unterschiede in den Taktfrequenzen zwischen den einzelnen Modellen moderiert.

14 Notebooks mit AMD Radeon HD 6500M

14 Notebooks mit AMD Radeon HD 6500M