1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Mittelklasse-Grafikkarten
  4. AMD FirePro M
  5. AMD FirePro M5950

AMD FirePro M5950

Die AMD FirePro M5950 ist eine mobile Grafikkarte von AMD. Sie wurde zusammen mit der M8900 veröffentlicht und ist eine etwas leistungsschwächere Version. Einsatzgebiet der AMD FirePro M5950 ist der Workstation-Sektor und der Business-Bereich, besonders in den Sparten Konstruktion und Design. So liefert die Grafikkarte besonders in Programmen wie CAD eine außerordentlich gute Leistung ab. Darüber hinaus ist der Treiber für solche Programme optimiert und besitzt zusätzliche Features. Die AMD FirePro M5950 unterstützt DirectX 11 und dank der EyeFinity-Technik den Einsatz von bis zu sechs Bildschirmen gleichzeitig. Der integrierte Video-Decoder nimmt dem Hauptprozessor Arbeit ab bei der Wiedergabe von Filmen.

Der Chiptakt der AMD FirePro M5950 beträgt 725 MHz; der Speichertakt 900 MHz. Die Grafikkarte ist mit eigenem GDDR5-Grafikspeicher ausgestattet, dessen Größe variieren kann. Die Anbindung erfolgt über ein 128 Bit breites Speicherinterface, die theoretische Bandbreite liegt bei 57,6 GB/s. Die Grafikkarte verfügt über 480 Stream-Prozessoren und erreicht eine theoretische Rechenleistung von 696 GFLOPs. Die Grafikkarte wird im 40-Nanometer-Verfahren hergestellt und wurde im 2. Quartal 2011 veröffentlicht.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellFirePro M5950
Erscheinungsdatum2. Quartal 2011
DirectX-Version11
Chip-Takt725
Speichertakt900
Dedizierter SpeicherJa
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren480
Rechenleistung über Stream-Prozessoren696
Speicherbandbreite57,6
Fertigungsprozess40
Transistoren715

5 Notebooks mit AMD FirePro M5950

5 Notebooks mit AMD FirePro M5950