1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Gaming- und Highend-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 900M
  5. NVIDIA GeForce GTX 960M

NVIDIA GeForce GTX 960M

Die Nvidia GeForce GTX 960M ist eine Notebook-Grafikkarte der gehobenen Mittelklasse, die im März 2015 vorgestellt wurde. Das Herz der GTX 960M bildet eine Maxwell-GPU mit der Bezeichnung GM107, die schon bei der GeForce GTX 860M Verwendung fand, weiterhin im 28-Nanometer-Verfahren produziert wird und über 640 Shader-Kerne verfügt. Dank der hohen Energieeffizienz des Grafikchips plus Nvidia-Technologien wie Optimus oder BatteryBoost können Notebooks mit einer GTX 960M sowohl gute Akkulaufzeiten als auch ordentliche Leistung in modernen PC-Spielen bieten. Das Mittelklasse-Modell ist darüber hinaus bereits mit DirectX 12 und OpenGL 4.5 kompatibel.

Die GeForce GTX 960M kann mit maximal 4 Gigabyte schnellem GDDR5-VRAM bestückt werden, der über ein 128-Bit breites Speicher-Interface angebunden ist. Der Speichertakt beträgt 2500 Megahertz, effektiv 5000 MHz. Die GM107-GPU der Mobil-Grafikkarte betreibt Nvidia mit 1096 Megahertz Basistakt, durch die Unterstützung von GPU Boost 2.0 kann dieser Wert jedoch bei Bedarf automatisch bis auf 1202 Megahertz angehoben werden. Des Weiteren hat die GTX 960M analog zu ihren leistungsfähigeren Verwandten in der GeForce-900M-Serie fortschrittliche und effiziente Video-Encodier- und -Codier-Funktionen zu bieten, durch die unter anderem das Aufzeichnen von Spielevideos ohne Leistungseinbußen via Nvidia ShadowPlay möglich ist.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GTX 960M
DirectX-Version12
Chip-Takt1029 MHz
Shadertakt1029 MHz
Speichertakt5000 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße4096 MB
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung128 Bit
Fertigungsprozess28 nm
Transistoren1870 in Mio.

80 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 960M

80 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 960M