1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Gaming- und Highend-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 700M
  5. NVIDIA GeForce GTX 770M

NVIDIA GeForce GTX 770M

Die NVIDIA GeForce GTX 770M ist eine Highend-Grafikkarte für Notebooks und kommt fast ausschließlich in Gaming-Notebooks zum Einsatz. Gründe sind nicht nur die extrem hohe Rechenleistung der Grafikkarte, sondern auch der hohe Stromverbrauch, der sie für kompaktere Notebook-Systeme unbrauchbar macht. Die Grafikkarte unterstützt neben DirectX 11.1 auch die Grafikschnittstelle OpenGL 4.2, kann CUDA und PhysX nutzen und dadurch atemberaubende Physikeffekte in Spielen anzeigen. Die Leistung ist auch für aktuelle Games in hohen Auflösungen und Detailstufen ausreichend. Fazit: Schnelle und moderne Grafikkarte, die aufgrund ihres hohen Stromverbrauchs aber vor allem für Spieler interessant ist.

Die NVIDIA GeForce GTX 770M arbeitet mit einem Chip- sowie Shadertakt von 811 MHz. Die Grafikkarte mit der Kepler-Architektur kann zudem mittels GPU-Boost ihren Takt dynamisch erhöhen, wenn es die Temperaturen zulassen, um noch mehr Leistung herauszuholen. Der drei Gigabyte große GDDR5-Grafikspeicher ist per 192-Bit Speicherinterface an den Grafikprozessor angebunden. Der Grafikprozessor der NVIDIA GeForce GTX 770M verfügt über insgesamt 960 Stream-Prozessoren. Gefertigt wird das Modell im 28-Nanometer-Verfahren.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GTX 770M
DirectX-Version11.1
Chip-Takt811 MHz
Shadertakt811 MHz
Speichertakt2000 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße3072 MB
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung192 Bit
Stream-Prozessoren960
Fertigungsprozess28 nm

16 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 770M

16 Notebooks mit NVIDIA GeForce GTX 770M