1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Gaming- und Highend-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce 8M
  5. NVIDIA GeForce 8800M GTX SLI

NVIDIA GeForce 8800M GTX SLI

Unter der Bezeichnung NVIDIA GeForce 8800M GTX SLIist der Zusammenschluss zweier identischer Grafikkarten vom Typ GeForce 8800M GTX gemeint. Dadurch verdoppelt sich die Leistung in der Praxis um einen zweistelligen Prozentsatz. Aufgrund extremer Hitzeentwicklung und hohen Stromverbrauchs findet sich dieser Grafikkarten-Verbund ausschließlich in Gaming-Notebooks. Hergestellt wird die NVIDIA GeForce 8800M GTX seit November 2007. Trotz des hohen Alters können Notebooks mit dem NVIDIA GeForce 8800M GTX SLI -Verbund auch aktuelle Spiele in hohen Auflösungen und Detailstufen flüssig wiedergeben.

Da die Grafikkarten nur DirectX 10.0 beherrschen, können einige Effekte aktueller Spiele womööglich nicht dargestellt werden. Dank eines integrierten Videoprozessors ist die Grafikkarte allerdings in der Lage, den Hauptprozessor bei der Wiedergabe von Filmen zu entlasten, umso Ressourcen zu sparen. Mit Hilfe der CUDA-Technik können die Stream-Prozessoren von kompatiblen Programmen zur Konvertierung von Videos genutzt werden. Daraus resultiert eine enorme Geschwindigkeitssteigerung. Die beiden NVIDIA GeForce 8800M GTX verfügen über jeweils 96 Stream-Prozessoren und 48 Textur-Einheiten. Der Speicher ist über ein 256 Bit breites Interface an die Grafikprozessoren angebunden, so dass sich eine Speicherbandbreite von über 50 GB/s ergibt.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellNVIDIA GeForce 8800M GTX SLI
ErscheinungsdatumNovember 2007
DirectX-Version10
Chip-Takt500
Shadertakt1250
Speichertakt1600
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße512
SpeichertypGDDR3
Speicheranbindung256
Stream-Prozessoren2x 96
Texture-Mapping-Units2x 48
Rechenleistung über Stream-Prozessoren2x 360
Pixelfüllrate2x 8000
Speicherbandbreite2x 51,2
Fertigungsprozess65