1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Gaming- und Highend-Grafikkarten
  4. ATI Mobility Radeon HD 5800
  5. ATI Mobility Radeon HD 5830

ATI Mobility Radeon HD 5830

Die ATI Mobility Radeon HD 5830 ist ein HighEnd-Vertreter aus ATIs neuester Grafikkarten Generation mit erstmaliger DirectX 11 Unterstützung. Die ATI Mobility Radeon HD 5830 ist nicht nur schnell, sondern unterstützt dank DirectX 11 auch die neuesten 3D-Spiele und alle modernen Grafikeffekte. Durch die hohe Rechenpower können somit aktuelle Spiele nicht nur in atemberaubenden Details, sondern auch flüssig wiedergegeben werden. Mit einem Stromverbrauch von maximal 24 Watt ist die Karte jedoch nicht die sparsamste und eignet sich kaum für Gelegenheitsspieler. Zu finden ist dieser Grafikprozessor in Gaming-Notebooks. Erschienen ist die ATI Mobility Radeon HD 5830 am 7. Januar 2010.

Der Chip der ATI Mobility Radeon HD 5830 stammt aus der für den HighEnd-Bereich produzierten Broadway-Reihe und richtet sich vornehmlich an Gamer. Mit 10 Shader Clustern und 800 Stream Prozessoren erreicht der Grafikchip der ATI Mobility Radeon HD 5830 eine beachtliche Rechenleistung von 800 GFlops. Lediglich der Chiptakt fällt mit 500 MHz etwas sparsam aus. Für die Texturberechnung stehen der Grafikkarte 40 Texture Mapping Units zur Verfügung, so dass die ATI Mobility Radeon HD 5830 eine Texelfüllrate von 20 MT/s erreicht. Der 1 GB große Grafikspeicher ist über eine 128 Bit breite Schnittstelle an den Grafikprozessor angebunden. Die theoretische Transferrate liegt somit bei über 25 GB/s.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellMobility Radeon HD 5830
Erscheinungsdatum7. Januar 2010
DirectX-Version11
Chip-Takt500
Speichertakt800
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße1024
SpeichertypDDR3/GDDR3
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren800
Texture-Mapping-Units40
Rechenleistung über Stream-Prozessoren800
Pixelfüllrate8000
Speicherbandbreite25,6
Fertigungsprozess40
Transistoren1040