1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Gaming- und Highend-Grafikkarten
  4. ATI Mobility Radeon HD 4000
  5. ATI Mobility Radeon HD 4860

ATI Mobility Radeon HD 4860

Die ATI Mobility Radeon HD 4860 gehört zu den neuesten Modellen von AMDs HD 4800er Serie. Mit ihrer Leistung ist die Grafikkarte dem High-End-Segment zuzuordnen. Geeignet ist diese Grafikkarte für Spieler, die nicht gleich ihr ganzes Geld in ein Notebook investieren wollen. Die Leistung genügt für die meisten älteren und aktuellen Spiele in mittleren und hohen Details. Gelegenheitsspieler und Kunden, die auf Mobilität achten, sollten aber wegen des Stromverbrauches um Notebooks mit dieser Grafikkarte einen Bogen machen.

Der nämlich ist relativ hoch, was am schnellen Takt des Chips und des Speichers liegt. Die PowerPlay kann den Stromverbrauch noch etwas reduzieren. Der Chiptakt wird bei geringer Beanspruchung einfach reduziert, um den Akku zu schonen. Zur verbesserten Wiedergabe von HD-Material steht die Unified Video Decoder 2 Technik zur Verfügung. Sie nimmt dem Prozessor das Dekodieren ab und entlastet ihn dadurch. Der Chip unterstützt sowohl DirectX 10.1 als auch OpenGL 2.0. Zudem besitzt die ATI Mobility Radeon HD 4860 640 Stream Prozessoren und 32 Texture Mapping Einheiten. Der Grafikprozessor ist meistens mit 650 MHz getaktet. Die Speicherausstattung liegt bei 512 MB oder 1024 MB GDDR5-RAM. Dieser ist über eine 128-Bit Leitung an den Grafikprozessor angebunden.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellATI Mobility Radeon HD 4860
Erscheinungsdatum3. März 2009
DirectX-Version10.1
Chip-Takt650
Speichertakt1000
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße1024
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren640
Texture-Mapping-Units32
Rechenleistung über Stream-Prozessoren832
Pixelfüllrate10400
Speicherbandbreite64
Fertigungsprozess40