1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Gaming- und Highend-Grafikkarten
  4. AMD FirePro M
  5. AMD FirePro M8900

AMD FirePro M8900

Die AMD FirePro M8900 ist eine Grafikkarte für den mobilen Einsatz. Sie bedient den professionellen Sektor und ist speziell auf den Einsatz mit Design-Programmen wie CAD ausgelegt. Neben den hohen Ansprüchen an die Fertigungsqualität besitzt die AMD FirePro M8900 speziell angepasste Treiber, die einen zusätzlichen Funktionsumfang bereitstellen. Ansonsten ist die Grafikkarte fast baugleich zu aktuellen, schnellen Radeon-Grafikkarten, nur wesentlich teurer. Sie unterstützt DirectX 11 und mit der EyeFinity-Technik von AMD können bis zu sechs Bildschirme von der Grafikkarte angesteuert werden. Darüber hinaus hat sie einen eingebauten Video-Decoder, der auch HD-Material ohne Hilfe des Hauptprozessors wiedergibt. Die hohe Leistung macht die Grafikkarte auch für Computerspiele geeignet, wobei Freizeit-Anwender besser zu einer Radeon greifen.

Die AMD FirePro M8900 arbeitet mit einem Chiptakt von 680 MHz. Der Speichertakt liegt bei 900 MHz- Zum Einsatz kommen 2048 MB GDDR5-Speicher, welcher über ein 256 Bit breites Speicherinterface an die Grafikkarte angebunden ist. Der Grafikprozessor besitzt 960 Stream-Prozessoren und erreicht eine hohe theoretische Rechenleistung von 1310 GFLOPs. Auch die Speicherbandbreite ist mit bis zu 115,2 GB/s beachtlich. Die AMD FirePro M8900 wird im 40-Nanometer-Verfahren hergestellt und besteht aus 1700 Millionen Transistoren. Erschienen ist sie im 2. Quartal 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellFirePro M8900
Erscheinungsdatum2. Quartal 2011
DirectX-Version11
Chip-Takt680
Speichertakt900
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048
SpeichertypGDDR5
Speicheranbindung256
Stream-Prozessoren960
Rechenleistung über Stream-Prozessoren1310
Speicherbandbreite115,2
Fertigungsprozess40
Transistoren1700

1 Notebook mit AMD FirePro M8900

1 Notebook mit AMD FirePro M8900