1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. NVIDIA Quadro NVS 100
  5. NVIDIA Quadro NVS 140M

NVIDIA Quadro NVS 140M

Die NVIDIA Quadro NVS 140M ist eine Workstation-Grafikkarte für den professionellen Sektor. Als Gelegenheitsnutzer wird man also eher selten mit dieser Grafikkarte zu tun haben. Das muss man aber auch nicht: Die reine Rechenleistung ist sehr gering und zum Spielen nicht geeignet. Allerdings ist der Stromverbrauch mit maximal zehn Watt sehr gering.

Die Grafikkarte ähnelt beim Aufbau der für den Endkundenmarkt vorgesehenen GeForce 8400. Darüber hinaus verfügt die NVIDIA Quadro NVS 140M aber über zusätzliche Treiberfeatures und eine optimierte Bildqualität. Dienlich sind diese Treibereigenschaften bei der Arbeit mit Programmen wie MCAD, also Software, die genaue Berechnungen erfordert. Der Grafikspeicher ist bis zu 512 MB groß und vom Typ GDDR3. Die Anbindung erfolgt über ein schmales 64-Bit-Interface. Entsprechend gering ist die Bandbreite bei nur 9,6 GB/s. Unterstützt wird die Grafikschnittstelle DirectX 10 und OpenGL 3.3.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellQuadro NVS 140M
DirectX-Version10.0
Chip-Takt400
Shadertakt800
Speichertakt1200
Dedizierter SpeicherJa
Speichergrößebis zu 512
SpeichertypGDDR3
Speicheranbindung64
Stream-Prozessoren16
Texture-Mapping-Units8
Rechenleistung über Stream-Prozessoren38,4
Pixelfüllrate1600
Speicherbandbreite9,6
Fertigungsprozess80

1 Notebook mit NVIDIA Quadro NVS 140M

1 Notebook mit NVIDIA Quadro NVS 140M