1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. NVIDIA Quadro FX 3000
  5. NVIDIA Quadro FX 570M

NVIDIA Quadro FX 570M

Die NVIDIA Quadro FX 570M ist eine etwas betagte Workstation-Grafikkarte, die vor allem in den Anwendungsbereichen Design und Gestaltung zum Einsatz kommt. Dabei basiert ihr Grafikprozessor auf dem der GeForce 8600M GT, einer Einsteiger-Grafikkarte. Ähnlich ist auch die Leistungsfähigkeit der NVIDIA Quadro FX 570M, jedoch sind ihr Prozessor und ihre Treiber auf die Arbeit mit Anwendungen, bei denen es auf optimale Bildqualität ankommt, optimiert.

Eine der häufigsten Anwendungen, für die Grafikkarten wie die NVIDIA Quadro FX 570M optimiert sind, ist MCAD. Obwohl die 3D-Leistung auch für viele ältere Spiele noch ausreichend sein sollte, so ist die NVIDIA Quadro FX 570M erheblich teurer als gleich schnelle GeForce-Grafikkarten. Notebooks mit dem Quadro FX-Chip sollten also nur dann gekauft werden, wenn sie vor allem für professionelle Anwendungen eingesetzt werden sollen. Der Chiptakt der NVIDIA Quadro FX 570M beträgt 475 MHz, der Grafikspeicher hingegen mit 700 MHz. Dieser ist zudem bis zu 256 MB groß und über ein 128 Bit breites Speicherinterface an den Grafikprozessor angebunden. Dadurch ergibt sich eine maximale Speicherbandbreite von 22,44 GB/s.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellQuadro FX 570M
DirectX-Version10
Chip-Takt475
Shadertakt950
Speichertakt1400
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße512
SpeichertypGDDR3
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren32
Texture-Mapping-Units16
Rechenleistung über Stream-Prozessoren91,2
Pixelfüllrate3800
Speicherbandbreite22,4
Fertigungsprozess80

1 Notebook mit NVIDIA Quadro FX 570M

1 Notebook mit NVIDIA Quadro FX 570M