1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 900M
  5. NVIDIA GeForce 930M

NVIDIA GeForce 930M

Die im März 2015 vorgestellte GeForce 930M ist eine Einsteiger-Grafikkarte für Notebooks. Genau wie die GeForce 940M wird sie von der GPU GM108 mit energieeffizienter Maxwell-Architektur angetrieben, die im 28-Nanometer-Prozess gefertigt wird. Im Gegensatz zu 940M hat die 930M ebenfalls 384 Shader-Kerne, rechnet mit etwas geringeren Taktraten und unterstützt maximal 2 Gigabyte DDR3-Videospeicher. Features wie Unterstützung der Optimus-Technologie oder Kompatibilität mit DirectX 12 oder OpenGL 4.5 sind ebenfalls mit an Bord.

Aufgrund der engen Verwandtschaft zwischen GeForce 940M und 930M ist auch auf der 930M das Speicher-Interface nur 64-Bit breit. Der GPU-Basistakt beträgt bei diesem Modell voraussichtlich 1029 MHz, die maximale Boost-Frequenz liegt bei 1124 MHz Bezüglich der Performance gibt Nvidia an, die GeForce 930M könne die bis zu 3,5-fache Leistung einer Intel HD Graphics 4400 erbringen.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce 930M
DirectX-Version12
Chip-Takt1029 MHz
Shadertakt1029 MHz
Speichertakt2000 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße2048 MB
SpeichertypDDR3
Speicheranbindung64 Bit
Speicherbandbreite16 GB/s
Fertigungsprozess28 nm

6 Notebooks mit NVIDIA GeForce 930M

6 Notebooks mit NVIDIA GeForce 930M