1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce GTX 500M
  5. NVIDIA GeForce GT 525M

NVIDIA GeForce GT 525M

Bei der NVIDIA GeForce GT 525M handelt es sich um eine mobile Grafikkarte. Sie wird vor allem in Allround-Notebooks eingesetzt. Obwohl ihre Bezeichnung etwas anderes vermuten lässt, so ist die NVIDIA GeForce GT 525M erheblich schneller als die GT 520M und eher mit der GT 540M zu vergleichen. Die Grafikkarte bietet ein gutes Preisleistungsverhältnis und einen geringen Stromverbrauch. Wie alle Modelle der Serie unterstützt die NVIDIA GeForce GT 525M DirectX 11 und OpenGL 4.1. Auch PhysX wird NVIDIA-exklusiv unterstützt. Für Spiele ist die Grafikkarte jedoch nur eingeschränkt zu empfehlen. In anspruchsvollen Titeln kommt es häufig zu niedrigen Bildraten, denen mit Reduzierung der Details entgegengewirkt werden muss. Geringer Stromverbrauch und günstiger Preis sind die Markenzeichen der NVIDIA GeForce GT 525M, die außerdem mit PhysX- und 3D-Vision-Unterstützung glänzen kann.

Der Chip der NVIDIA GeForce GT 525M arbeitet mit einer Taktfrequenz von 600 MHz. Der Shadertakt ist doppelt so hoch und liegt bei 1,2 GHz. Der Speicher arbeitet mit 1,8 GHz und hat eine Kapazität von 1.024 MB. Die Anbindung erfolgt über ein 128 Bit breites Speicherinterface, woraus sich eine theoretische maximale Bandbreite von 28,8 GB/s ergibt. Der Grafikchip besitzt insgesamt 96 Shader-Einheiten, sowie 16 Textureinheiten.Über die Stream-Prozessoren ergibt sich eine theoretische Rechenleistung von 230 GFlops. Die maximale Verlustleistung der NVIDIA GeForce GT 525M beträgt 20-23 Watt. Erschienen ist das Modell im Januar 2011.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce GT 525M
DirectX-Version11
Chip-Takt600 MHz
Shadertakt1200 MHz
Speichertakt1800 MHz
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße1024 MB
SpeichertypDDR3
Speicheranbindung128 Bit
Stream-Prozessoren96
Texture-Mapping-Units16
Rechenleistung über Stream-Prozessoren230,4 GFlops
Pixelfüllrate2400 Mpixel/s
Speicherbandbreite28,8 GB/s
Fertigungsprozess40 nm
Transistoren580 in Mio.

33 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 525M

33 Notebooks mit NVIDIA GeForce GT 525M