1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce 9M
  5. NVIDIA GeForce 9500M GS

NVIDIA GeForce 9500M GS

Die NVIDIA GeForce 9500M GS ist eine etwas ältere Mittelklasse-Grafikkarte mit einem ausgewogenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Die oft in Allround- oder preiswerten Multimedia-Notebooks verwendete Grafikkarte reicht für ältere Spiele bei hohen Details oft aus. Neuere Spiele können aber wenn überhaupt nur mit stark reduzierten Details flüssig dargestellt werden.

Die Grafikkarte verfügt über eine Stromspar-Technik, die als PowerMizer bezeichnet wird. Dabei wird der Chip-Takt flexibel den jeweiligen Anforderungen angepasst, um so die Leistungsaufnahme bei geringer Belastung zu reduzieren. Wie alle neueren Grafikkarten verfügt auch die NVIDIA GeForce 9500M GS über einen eigenen Video-Decoder. Dadurch wird der Prozessor bei der Wiedergabe von HD-Material entlastet und kann für andere Dinge eingesetzt werden. Trotz der weitestgehend identischen Namensgebung, ist die NVIDIA GeForce 9500M GS dem Schwestermodell 9500M G haushoch überlegen. Obwohl beide Karten DirectX 10 fähig sind und das Shader Model 4.0 unterstützen, besitzt die 9500M GS mit 32 doppelt so viele Stream Prozessoren. Auch die 16 Texture Mapping Units sind doppelt so viele wie beim Schwestermodell. Zwar ist der Chiptakt mit 475 MHz marginal langsamer, dafür jedoch taktet der Speicher mit 700 MHz fast doppelt so schnell. Daraus ergeben sich Rechenvorteile, die bewirken, dass die 9500M G noch zu den Einsteiger-Karten, die 9500M GS jedoch schon zu den Mittelklasse-Grafikkarten zu zählen ist.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce 9500M GS
Erscheinungsdatum2008
DirectX-Version10
Chip-Takt475
Shadertakt950
Speichertakt1400
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße512
SpeichertypDDR2/GDDR3
Speicheranbindung128
Stream-Prozessoren32
Texture-Mapping-Units16
Rechenleistung über Stream-Prozessoren91,2
Pixelfüllrate3800
Speicherbandbreite22,4
Fertigungsprozess80

1 Notebook mit NVIDIA GeForce 9500M GS

1 Notebook mit NVIDIA GeForce 9500M GS