1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. NVIDIA GeForce 100M
  5. NVIDIA GeForce G103M

NVIDIA GeForce G103M

Die NVIDIA GeForce G103M ist eine Einsteiger-Grafikkarte und eine noch etwas langsamere Version des G105M aus gleichem Hause. Die NVIDIA GeForce G103M findet sich in einigen Einsteiger-Notebooks wieder, gehört aber nicht der offiziellen Produktpalette von NVidia an. V

ermutlich handelt es sich bei dieser Grafikkarte um eine langsamer getaktete G105 Grafikkarte. Diese ist für sich allein schon langsam und am ehesten mit der GeForce 9300M GS Grafikkarte vergleichbar. 3D-Spiele sind nur bei stark reduzierten Details flüssig spielbar, vor allem ältere Titel. Die maximale Leistungsaufnahme liegt bei 14 Watt. Der Speicher ist über ein langsames 64-Bit Interface an den Grafikprozessor angebunden. Unterstützt werden DirectX 10 sowie OpenGL 2.1.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellGeForce G103M
Erscheinungsdatum1. Januar 2009
DirectX-Version10.0
Chip-Takt640
Shadertakt1600
Speichertakt1000
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße512
SpeichertypDDR2
Speicheranbindung64
Stream-Prozessoren8
Texture-Mapping-Units8
Rechenleistung über Stream-Prozessoren38
Pixelfüllrate2560
Speicherbandbreite8
Fertigungsprozess65
Transistoren210

22 Notebooks mit NVIDIA GeForce G103M

22 Notebooks mit NVIDIA GeForce G103M