1. Startseite
  2. Grafikkarten
  3. Einsteiger-Grafikkarten
  4. ATI Mobility Radeon HD 4000
  5. ATI Mobility Radeon HD 4550

ATI Mobility Radeon HD 4550

Die ATI Mobility Radeon HD 4550 ist eine Einsteiger-Grafikkarte für Notebooks. Zu finden ist sie meist in Einsteiger- und Allround-Notebooks. Die seit Januar 2010 hergestellte Grafikkarte eignet sich für ältere Spiele bei mittleren bis hohen Details. Neuere Spiele sind nur bei stark reduzierten Details flüssig spielbar. Der Stromverbrauch bleibt durch die Möglichkeit der Grafikkarte, sich selbstständig herunterzutakten stets gering.

Mit Hilfe des Unified Video Decoders entlastet die ATI Mobility Radeon HD 4550 den Hauptprozessor bei der Wiedergabe von (HD-)Videos. Sie unterstützt die Grafikschnittstelle DirectX 10.1 und OpenGL 3.3. Die Speicherausstattung liegt bei 512 MB, die Anbindung erfolgt jedoch über ein langsames 64-Bit-Speicherinterface. Der Chiptakt der ATI Mobility Radeon HD 4550 liegt bei 550 MHz, der Speichertakt bei 700 MHz. Die Rechenleistung über die Streamprozessoren beträgt 80 GFlops. Die ATI Mobility Radeon HD 4550 ist also ein guter Kompromiss aus solider Leistung und geringem Stromverbrauch.
Weiterlesen und technische Daten anzeigen

Technische Daten
ModellMobility Radeon HD 4550
Erscheinungsdatum1. Januar 2010
DirectX-Version10.1
Chip-Takt550
Speichertakt700
Dedizierter SpeicherJa
Speichergröße512
SpeichertypDDR2/DDR3/GDDR3
Speicheranbindung64
Stream-Prozessoren80
Texture-Mapping-Units8
Rechenleistung über Stream-Prozessoren80
Pixelfüllrate2200
Speicherbandbreite11,2
Fertigungsprozess55
Transistoren242

3 Notebooks und Tablets mit ATI Mobility Radeon HD 4550

3 Notebooks und Tablets mit ATI Mobility Radeon HD 4550