1. Startseite
  2. News
  3. ZTE Axon: Smartphone mit 4 GB RAM und Android 5.0 Lollipop kommt Mitte Juli

ZTE AxonBildquelle: axonphone.com
Fotogalerie (1)
Axon: Unter dem Slogan Axon-Phone bewirbt der chinesische Hersteller ZTE derzeit seine nächste Smartphone-Neuvorstellung.

Wer im Augenblick auf der Suche nach einem neuen Smartphone ist, sollte vielleicht noch ein bisschen abwarten. Jüngst sind erste Informationen zu einem interessanten neuen Gerät namens Axon von ZTE auf einer Teaser-Webseite veröffentlicht worden. Der chinesische Hersteller will das Android-Smartphone Mitte Juli auf einem Event in New York, USA offiziell präsentieren, wie PCMag informiert, und möglicherweise findet es schon bald darauf auch seinen Weg nach Europa.

Was die Ausstattungsmerkmale des ZTE Axon betrifft, sind im Augenblick noch nicht allzu viele Details bekannt. Bereits die wenigen vorliegenden Informationen lassen aber aufhorchen. So wird das Gerät über satte 4 Gigabyte Arbeitsspeicher verfügen und mit zwei Kamera-Sensoren an der Rückseite aufwarten. Wie schon beim HTC One M8 soll es diese „Dual-Lens-Camera“ ermöglichen, den Fokus eines Bildes auch nach der Aufnahme zu verändern. Darüber hinaus erwähnt die Teaser-Webseite die Features Hi-Fi-Audio und eine schlichte und einfach zu bedienende Android-Benutzeroberfläche inklusive Googles Play-Services.

Wie eingangs angedeutet wird das Axon-Smartphone von ZTE am 14. Juli 2015 vorgestellt werden. Dann werden wir sicherlich auch alle technischen Daten des Geräts in die Finger bekommen. Auf der Axon-Webseite lässt sich aber bereits erkennen, dass es das Smartphone in drei Farbvarianten geben wird - Dunkelblau, Gold und Silber. Mit dem anstehenden Launch-Event konzentriert sich ZTE ganz auf den US-Markt. Es ist daher im Augenblick nicht abzusehen, ob oder wann es das Axon auch nach Europa beziehungsweise Deutschland schaffen wird. Wir bleiben selbstverständlich an dem Thema dran.

Quelle: PCMag, Axon

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.