1. Startseite
  2. News
  3. YouTube Music und YouTube Premium jetzt auch in Deutschland am Start

YouTube Music und YouTube Premium jetzt auch in Deutschland am Start (Bild 1 von 1)Bildquelle: YouTube
Fotogalerie (1)
YouTube Music: Mit seinem neuen Streaming-Angebot konkurriert Google nun international direkt mit Spotify, Apple Music und Amazon Prime Music.

Google hat in dieser Woche unter seinem populären YouTube-Label gleich zwei neue Angebote in 16 weiteren Ländern gestartet. YouTube Music (Premium) sowie YouTube Premium können damit ab sofort unter anderem auch hierzulande genutzt werden.

Mit YouTube Music beziehungsweise YouTube Music Premium wagt Google die direkte Konfrontation mit inzwischen etablierten Platzhirschen im Musikstreaming-Geschäft wie Spotify und Apple Music oder auch Amazon Prime Music. Der neue Google-Dienst ist seit dieser Woche in den 16 Ländern USA, Australien, Neuseeland, Mexiko, Österreich, Kanada, Finnland, Frankreich, Deutschland und Irland, Italien, Norwegen, Russland, Spanien, Schweden sowie Großbritannien verfügbar.

Genau wie das kostenlose Angebot von Spotify ist auch YouTube Music rein werbefinanziert. Wer Werbeeinblendungen komplett vermeiden und von weiteren Qualitätsverbesserungen profitieren möchte, der muss für YouTube Music Premium ein kostenpflichtiges Abonnement abschließen. Dieses lässt sich zunächst drei Monate lang gebührenlos testen, kostet dann aber analog zu den Angeboten der Konkurrenz knapp 10 Euro im Monat pro Einzel-Abo. Ein Familien-Abo für bis zu sechs Nutzer gibt es für monatlich 15 Euro. Zur Nutzung von YouTube Music (Premium) stehen sowohl im Google Play Store als auch in Apples App Store passende Apps zum Download bereits. Darüber hinaus hat Google einen Web-Player veröffentlicht, der unter music.youtube.com erreichbar ist.

Für alle, die nicht nur Musik von Google werbefrei genießen, sondern auch exklusiven Zugriff auf YouTube-Videoinhalte haben möchten, ist YouTube Premium genau das Richtige. Dieser hierzulande ebenfalls neue Service gewährt Abonnenten für 12 Euro im Monat zum einen Zugriff auf YouTube Music Premium, zum anderen allerdings auch auf von YouTube selbst produzierte Filme, TV-Shows und sonstigen Content. Zudem werden bei allen auf YouTube geschalteten Videos die Werbeeinblendungen entfernt.Genau wie bei YouTube Music Premium bietet Google auch für YouTube Premium ein dreimonatiges kostenloses Probe-Abo sowie ein kostenpflichtiges Familien-Abo an.

Quelle: YouTube