1. Startseite
  2. News
  3. XMG A505 & A705: Schenker setzt auf Nvidia GeForce GTX 960M

XMG A505 & A705: Schenker setzt auf Nvidia GeForce GTX 960M (Bild 1 von 1)Bildquelle: Schenker Technologies
Fotogalerie (1)
Mehr Leistung: Die neuen Midrange-GPUs von Nvidia bringen mehr Leistung und ein verbessertes Energie-Management.

Nachdem sich die High-End-Chips Nvidia GeForce GTX 970M und Nvidia GeForce GTX 980M bereits erfolgreich am Markt platzieren konnten, folgen nun die Mittelklasse Grafikkarten für Notebooks. Das Leipziger Unternehmen Schenker Technologies nimmt sich dem Thema an und aktualisiert dahingehend die bekannte XMG Advanced Serie. In dieser befinden sich die schlanken Gaming-Notebooks mit 15,6 Zoll und 17,3 Zoll Full-HD-Display sowie aktuellen Dual-Core und Quad-Core Prozessoren der Intel Haswell Generation. Konnte bisher nur die GeForce GTX 860M konfiguriert werden, steht ab sofort auch die neue Nvidia GeForce GTX 960M zur Verfügung.

Die Preise für ein komplettes System mit dem neuen Grafikchip starten bei 1.249 Euro. Dafür könnt ihr drei Arbeitsspeicher-Riegel (RAM), mindestens zwei 2,5 Zoll Festplatten bzw. Solid State Drives und eine mSATA-III SSD verbauen lassen. Serienmäßig kommen die XMG A505 und XMG A705 Notebooks mit einem optischen Laufwerk und zu den Anschlüssen zählen unter anderem eSATA, HDMI, Gigabit-Ethernet und 3x USB 3.0. Mit WLAN-ac und Bluetooth 4.0 sind zudem die Funkverbindungen zeitgemäß abgedeckt.

Technische Details zur neuen Nvidia GeForce GTX 960M liefern wir euch, sobald uns die Datenblätter seitens des Herstellers vorliegen.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.