1. Startseite
  2. News
  3. WWDC 2015: Apple stellt Mac OS X 10.11 El Capitan vor

Apple OS X 10.11 El Capitan Bildquelle: Apple
Fotogalerie (2)
Mac OS: Apple präsentiert zur WWDC 2015 das neue OS X 10.11 El Capitan mit Metal-Unterstützung.

Apple hat im Rahmen der WWDC-Keynote wie erwartet die nächste große Ausgabe des Mac-Betriebssystems OS X angekündigt: OS X 10.11 El Capitan. Der Nachfolger von OS X 10.10 Yosemite bringt ein paar frische Funktionen und wichtige Änderungen unter der Oberfläche mit, hauptsächlich wurde der Fokus bei der Entwicklung aber auf Verbesserung der Systemstabilität und Fehlerbehebung gelegt. Über all seine Software-Plattformen hinweg (OS X, iOS und watchOS) stellt Apple außerdem die Systemschriftart auf San Francisco um, eine Schriftart, die auf der Apple Watch ihr Debüt feierte.

Abgesehen von der neuen Systemschriftart sind die visuell auffälligsten Neuerungen von OS X 10.11 Anpassungen an der Suchfunktion Spotlight und dem Fenster-Manager Mission Control. Daskommende Mac-Betriebssystem bietet nun beispielsweise eine einfache Möglichkeit (genau wie es Windows 8.x vorgemacht hat) zwei Fenster exakt so nebeneinander zu positionieren, dass sie sich die Bildschirmfläche 50:50 aufteilen.

El Capitan kommt natürlich auch mit einer neuen Version des Browsers Safari. Diese erlaubt es unter anderem, beliebte Webseiten an das Benutzerinterface anzuheften, die damit automatisch beim Start des Browsers in speziellen Tabs geöffnet werden. Des Weiteren bietet die neue Safari-Version die Möglichkeit, Tabs stumm zu schalten.

Den Angaben von Apples Craig Federighi nach wurde bei der Entwicklung von El Capitan aber auch kräftig an der Performance von OS X geschraubt. Applikationen sollen unter OS X 10.11 rund 1,4 Mal so schnell starten wie noch unter OS X 10.10. Darüber hinaus ist es besonders interessant, dass Apple auch die Grafik-Programmierschnittstelle Metal für den Mac angepasst hat. Metal wurde vergangenes Jahr zunächst exklusiv für iOS angekündigt, soll nun aber auch der Leistungsfähigkeit von Macs im Bereich 3D-Grafik einen kräftigen Schub verpassen. Das ist natürlich relevant für Spiele, aber auch für diverse professionelle Programme.

OS X 10.11 El Capitan ist ab heute als Beta-Version für registrierte Entwickler erhältlich. Im Juli will Apple außerdem eine Public Beta für alle interessierten Privatanwender bereitstellen. Die finale Fassung des neuen Mac-Betriebssystems soll dann irgendwann im Herbst als Download veröffentlicht werden.

Kommentieren
Mit dem Absenden erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung.